Ecuador

Reisevideos, Informationen und Tipps

Reisevideos Ecuador






Reise-News

Länderinformationen Ecuador

Ecuador - Gesicht

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

(rf) Das am Äquator liegende Land zeichnet sich durch seine große Vielfalt an Natur- und Kulturschönheiten aus. Ecuador – das ist ein Land mit vier Welten. Das Andenhochland, das Amazonastiefland, die Küste und die Galapagos-Inseln sind vier Gesichter eines Landes, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines haben sie gemeinsam: die Herzlichkeit der Ecuadorianer. Überall fühlt man sich willkommen.

Die Anden

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

Die Gebirgskette durchzieht das Land von Norden und Süden und bildet das Rückrat von Ecuador. Vulkane, teils aktiv, vielfach erloschen und Hochtäler mit historischen Stätten reihen sich entlang der berühmten Panamericana. Quito, die Hauptstadt, liegt in dieser Region. In luftiger Höhe von 2.850 Meter bietet sich hier ein atemberaubender Blick auf den Cotopaxi – mit 5.897 Metern der höchste aktive Vulkan der Welt. Die Stadt hat einiges zu bieten: der Besucher trifft auf eine Mischung von kolonialem Charme und kulturellem Erbe.

Quito

(Quelle: Quito Visitors' Bureau)

Die Hauptstadt Ecuadors ist der ideale Ausgangspunkt um die kontrastreichen und immer wieder überraschenden Regionen des Landes zu entdecken. Von seinem Herzstück, der von der UNESCO zum Kulturerbe der Menschheit erklärten Altstadt, kann man in wenigen Stunden eine Vielzahl von Orten, Erlebnissen und Aktivitäten anpeilen. Man sollte das Denkmal der Mitte der Welt direkt am Äquator besuchen, das Flair des Marktes in Otavalo erlben, sich in den Thermalquellen von Papallacta erholen und den Vulkan Cotopaxi besteigen. Quito, eine sichere, freundliche und leicht erreichbare Stadt, ist eine Welt für sich, die darauf wartet entdeckt zu werden.

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

Weiter gen Süden gelangt man nach Cuenca, wo Feuerberge in den Himmel ragen. Unten ihnen befindet sich der erloschene Chimborazo, mit 6.310 Meter der höchste Gipfel Ecuadors. Von der „Allee der Vulkane“, wie Alexander von Humboldt diesen Teil des Landes taufte, sollte man unbedingt mit der Bahn zur Teufelsnase fahren. Der Clou: Man sitzt nicht im Zug, sondern obendrauf mit einem fantastischen Blick auf und durch die Bergwelt Ecuadors.

Der Amazonas

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

Eine Reise in die Amazonas-Region ist ein wahres Abenteuer. Indianische Führer begleiten einen per Kanu-Tour durch die schönen Urwald-Lagunen auf den zahlreichen Flüssen durch den Regenwald. Wer die fantastischen Eindrücke der Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas in vollen Zügen genießen will, sollte Augen und Ohren offen halten.

Die Pazifikküste

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

Im Norden Ecuadors laden die schöne Palmenstrände zum Sonnenbaden und Relaxen ein, während weiter südlich malerische Fischerdörfer und ehemalige Piratenbuchten locken. Die Küste hat für jeden was zu bieten, ob Badeorte mit einladendem Ambiente und viel Unterhaltung, Kakao- und Zuckerrohr-Haciendas, archäologische Stätten oder Pazifikwellen, die Surfer zum Borden verlocken.

Die Galapagos-Inseln

(Quelle: Fondo Mixto de Promocion Turistica del Ecuador)

Rund 1.000 km vor der Küste Ecuadors erwartet den Besucher auf den Galapagos-Inseln eines der letzten Natur-Paradiese. Naturschutz wird groß geschrieben. So findet man endlose Sandstrände, tiefschwarze Lavafelder, spektakuläre Tauchgebiete, Marinereservate und viele prähistorische Tierarten und farbenfrohe Vögel.

Steckbrief

Klima: Küstengebiet: feuchtheißes Tropenklima, Tiefland und Andenhochland: gemäßigtes Klima mit starken Temperaturschwankungen
Lage: Südamerika, Nordwestküste, grenzt an Peru und Kolumbien
Größe: 282.600 Quadratkilometer
Hauptstadt: Quito
Bevölkerung: 13, 5 Millionen Einwohner, davon ca. 45 % Mestizen, 35 % Indigene, 10 % Weiße, 10 % Afro-Ecuadorianer
Sprache: Spanisch, indigene Sprachen (z.B. Quechua)
Regierungsform: Präsidialdemokratie mit Einkammerparlament
Währung: US-Dollar
Religion: Katholiken (ca. 85 %), Protestanten, Juden, Anhänger von Naturreligionen

Weitere Informationen

Ecuadorianische Zentrale für Tourismus: ecuador.travel (englisch)
Agentur für Tourismusförderung: www.ecuadorline.de (deutsch)
Portal mit umfassenden Überblick über Ecuador: www.ecuaworld.de (deutsch)
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de (deutsch)

Karte Ecuador / Hauptstadt: Quito


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps