Thailand: Dschunkenfahrt Bangkok & Ayutthaya

Thailand: Dschunkenfahrt Bangkok & Ayutthaya

(Quelle: Dertour)

(rf) Wer nach Thailand reist, kann ein außergewöhnliches Highlight bei seiner Reise einplanen: Eine dreitägige Dschunkenfahrt ab und bis Bangkok. Die „Anantara Dschunkenfahrt Bangkok & Ayutthaya“ wird ab dem 03.11.2011
jeden Montag und Donnerstag angeboten. Der 100 Jahre alte, zwanzig Meter lange Reisdampfer „Anantara Song“ wurde zur komfortablen Dschunke umgebaut. Vier Kabinen, Salon, Essbereich, Bar und Sonnendeck stehen den Gästen an Bord zur Verfügung. Auf dem Chao Praya gleitet die Dschunke sanft von Bangkok in Richtung Norden bis nach Ayutthaya. Unterwegs besichtigt die kleine Gruppe Tempelanlagen und buddhistische Heiligtümer mit einer deutschsprechenden Reiseleitung. Der Kontakt zu den Mönchen und den hier lebenden Menschen macht diese Reise ebenso zu etwas Besonderem. Die letzte Strecke bis zur ehemaligen, historischen Hauptstadt Ayutthaya, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, fahren die Gäste mit einer privaten Limousine. Die Dschunkenfahrt mit vielen traumhaften Ausblicken, erlebnisreichen Ausflügen und kulinarischen Höhepunkten wird garantiert durchgeführt. Eine 3-tägige Dschunkenfahrt ab/bis Bangkok mit 2 Übernachtungen auf der „Anantara Song“ in einer Doppelkabine, Verpflegung gemäß Programm, ausgewählten alkoholfreien Getränken, deutschsprechender Reiseleitung bei den Besichtigungen, englischsprechender Reiseleitung an Bord, Eintrittsgeldern und Besichtigungen lt. Programm kostet pro Person ab 711 Euro. Weitere Informationen unter www.dertour.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps