Hong Kong

Reisevideo, Informationen und Tipps

Reisevideo Hong Kong






Reise-News

Reiseinformationen Hong Kong

(rf) Hong Kong weist eine bunte Mischung an Kultur und Kulturerbe auf. In der kosmopolitischen Stadt treffen alt und neu allenorten aufeinander, so etwa glitzernde Wolkenkratzer auf alte Tempelanlagen. Historie und Moderne ergänzen sich und geben der Stadt so ein unverwechselbares Gesicht. Auf die Verschmelzung der Kulturen und Traditionen sind die Bewohner besonders stolz. Besucher können dieses einzigartige Kaleidoskop beim Besuch von Denkmälern, historischen Stätten oder Museen erleben. Die Dynamik und die Vielfalt Hong Kongs lassen sich ideal bei einer Entdeckungstour per Pedes entdecken. So stellt man schnell fest, dass es nicht nur Wolkenkratzer und Shopping-Malls gibt. Auf den Märkten oder in den Seitenstrassen sieht man das andere Gesicht Hong Kongs, das vor allem durch die freundlichen Menschen besticht.

Geschichte, Kultur und Tradition

Hong Kong, eine Stadt in der Ost und West aufeinander treffen. Die kulturellen Seiten der Stadt spiegeln sich in den architektonischen Einflüssen und Baustilen. Gläserne Wolkenkratzer stehen neben historischen Kolonialgebäuden. Besonders sehenswert sind das Central Police Station, der Fringe Club und das ehemalige French Missing Building, die jeweils unterschiedliche kulturhistorische Geschichten beinhalten. Einen beeindruckenden Blick auf die moderne Skyline Hong Kongs erlangt man bei einer Tour mit einer authentischen chinesischen Dschunke durch Victoria Harbour.

Will man Hong Kong und seine Geschichte verstehen, sollte man die Ausstellung „The Honh Kong Story“ im Hong Kong Musem besuchen. Die Multimedia-Komposition zeigt die Entwicklung Hong Kongs und Besucher können u. a. einen uralten Dorftempel erkunden, durch eine Straße von vor über 100 Jahren schlendern oder eine typische Wohnung der 30er Jahre betrachten.

Die uralte chinesische Lehre Feng Shui spielt eine bedeutende Rolle im Alltagsleben der Einwohner Hong Kongs. Nach der Lehre von „Wind und Wasser“ bringt es Glück, wenn man Gebäude und Gegenstände im Einklang mit der Natur ausrichtet. Die fließenden Bewegungen des Tai Chi wiederum helfen, Yin und Yang auszugleichen. Beim Schattenboxen sollen Seele, Körper und Geist zur Ruhe kommen. Die traditionelle Kampfsportart ist in Hong Kong sehr beliebt, um sich fit zu halten. Unterschiedliche Kung Fu-Arten, zeremonielles Trommeln oder Drachentänze sind einige weiteren Traditionen, die eine wichtige Rolle spielen. Die Kantonesische Oper ist eine angesehene Kunstform, die chinesische Legende, Musik und Drama miteinander verbindet. Eine andere Seite der Kultur bei lernt man bei einer traditionellen chinesischen Teezeremonie kennen. Ein Sprichwort sagt: Das Leben ist wie Tee, je länger er zieht, desto besser wird er.

Hong Kongs grüne Seite

Hong Kong besteht zu mehr als siebzig Prozent aus Grünflächen und vierzig Prozent der Fläche ist als Landschaftsparks ausgewiesen. Bei einem Besuch der 21 Landschaftsparks lernt man diese unbekannte, grüne Seite von Hong Kong kennen. Feuchtgebiete und Sumpflandschaften mit unzähligen Zug- und heimischen Vogelarten gibt es auf der Mai Po Wetland Experience oder Hong Kong Wetlands Delight Tour zu entdecken.
In den vorwiegend ländlichen Gebieten der New Territories sieht man vor allem Reisfelder, Ahnenhallen und seltene Tiere aus schein längst vergangenen Zeiten. Einige der vorgelagerten Inseln können ebenfalls besucht werden. Dort erwarten den Gast grüne Wälder, historische Denkmäler, Wasserbüffel und verträumte Strände. Ein Ausflug zur Kadoorie Farm and Botanical Garden zeigt, Mensch und Natur in Einklang leben können, ohne das die Natur dabei zu Schaden kommt. Bei den Dolphin Watching Touren erblickt man die vom Aussterben gedrohten Pink Delfine und besucht das historische Fischerdorf Tai O, das auf Stelzen steht und auf der Insel Lantau beheimatet ist.

Highlights und Sehenswürdigkeiten

Peak
Hoch über Hong Kong Island befindet sich der Victoria Peak, von wo man einen gigantischen Blick über Stadt und Hafen hat. Fährt man auf diese Besucherattraktion mit der historischen Drahtseilbahn Peak Tram, erhält man auf der 396 m steilen Strecke beeindruckende Panoramablicke. Peak Tower und Peak Galleria waten mit attraktiven Unterhaltungsformen auf, wie etwa einer virtuellen High-Tech-Fahrt im Peak Explorer oder einem Madame Tussaud's Wachsfigurenkabinett. Wer die Natur bevorzugt, für den ist der Peak ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge oder Wanderungen.

Repulse Bay
Strandliebhaber sollten die Repulse Bay besuchen. Die vorwiegend von Wohlhabenden bewohnte Bucht lockt Spaziergänger, Sonnenanbeter und Schwimmer gleichermaßen. Neben Sonne, Sand und Meer ist der Rettungsschwimmer Club, der im traditionellen chinesischen Stil gebaut wurde, eine Augenweide. Das im Kolonialstil errichtete Gebäude The Repulse Bay beherbergt Designer-Shops und preisgekrönte Restaurants. Wer es etwas schlichter mag, findet in der näheren Umgebung zahlreiche Open Air Restaurants.

Open-Air-Märkte
Die Open Air Märkte von Hong Kong haben einen besonderen Charme, so etwa der Yuen Po Street Vogelmarkt auf der Yuen Po Street in Mong Kok, Kowloon. Der Garten ist Treffpunkt für Singvogelbesitzer, die dort ihre gefiederten Freunde in schmucken Käfigen spazieren tragen. Der Blumenmarkt in der Flower Market Road in Mong Kok, Kowloon, ist einer der buntesten Straßenmärkte von ganz Hong Kong. Feuchter geht auf dem Goldfisch-Markt in der Tung Choi Street in Mong Kok, Kowloon, zu. Auf dem Jade-Markt finden nicht nur Sammler alles von Glücksbringern und Anhängern bis hin zu seltenen, wertvollen Jade-Schnitzereien. Ladies Market ist Kowloons beliebtester Straßenmarkt, auf dem man alles zu erschwinglichen Preisen erstehen kann. Der berühmteste Open Air Markt öffnet erst um 14.00 Uhr und zu Höchstform auf läuft der Temple Street Nachtmarkt erst nach Einbruch der Dunkelheit. Ort: Yau Ma Tei in Kowloon. Die historischen Fischengassen von Stanley bilden die Kulisse für den beliebtesten Markts von Hong Kong: den Stanley Market.

Shopping
Neben den Open Air Märkten findet der Besucher eine große Auswahl von Shoppingcentern, Kaufhäusern und Designer-Boutiquen. Ein besonderes Einkaufserlebnis bilden die Schlussverkaufszeiten im Sommer und Winter mit großen Preisnachlässen. Geschäfte, die sich durch vorbildliche Dienstleistungen und Kunden-Service auszeichnen, erhalten den Kong Kong Awards for Service. Für Touristen eine gute Orientierungshilfe im Shopping-Paradies Hong Kong.

Tempel
Der Wong Tai Sin ist ein typisch traditioneller chinesischer Tempel mit roten Säulen, einen goldenen Dach mit blauen Fries, gelben Gitterwerk und farbenprächtigen Schnitzereien.

Aberdeen
Im Hafen von Aberdeen leben viele Menschen auf Fischerdschunken. Ihre traditionelle Lebensweise bildet einen extremen Kontrast zu modernen Leben in Hochhäusern, die in den Hügel dahinter aus dem Boden gewachsen sind. Wer einen Einblick in das Leben in Aberdeen haben möchte, sollte eine Sampan-Fahrt machen oder abends eines der schwimmenden Restaurants besuchen, die in Aberdeen vor Anker liegen. Wenn es dunkel ist, reflektieren hier tausende von Lichtern im Wasser – ein magischer Anblick.

Pferderennen
Wer die Spannung sucht, sollte ein Pferderennen besuchen. Dies ist hier nicht nur ein Sport, sondern eine Passion der jährlich mehr als zwei Millionen Menschen folgen. Die Spannung der Rennen überträgt sich schnell auf die wetteifrigen Besucher. Von der Leidenschaft des Pferderennsports profitiert ganz Hong Kong: Der Hong Kong Jockey Club ist größte gemeinnützige Organisation und trägt allein zehn Prozent des Steuereinkommens der Regierung.

Action
Den besonderen Kick erlebt man auf The Dragon, Hong Kongs größte Achterbahn, und die Flying Swing, mit der man in wellenartigen Bewegungen auf sieben Meter Höhe gehievt wird. Weitere Attraktionen sind das Adventure Land, der Space Wheel oder der Mine Train im Ocean Park, einem der größten Ozenarien und Themenparks Asiens.

Events
Ob Kunst, Theater, Musik, Feste oder Veranstaltungen sonstiger Art – das Unterhaltungsspektrum Hong Kongs ist vielfältig. Zu den Highlights gehören der Hong Kong Marathon, das Hong Kong Arts Festival, die Hong Kong Rugby Sevens und das Hong Kong International Film Festival.

Steckbrief

Klima: subtropisch, milde, wechselhafte Winter, feuchtheiße Sommer
Lage: Asien, an der Südküste Chinas
Größe: 1.099 Quadratkilometer
Bevölkerung: ca. 7 Millionen Einwohner, davon 95 % Chinesen
Sprache: Chinesisch (Kantonesisch), Englisch
Regierungsform: autonome Sonderverwaltungsregion der Volksrepublik China
Währung: Hongkong-Dollar
Religion: vorwiegend Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus

Weitere Informationen

Hong Kong Tourism Board: www.discoverhongkong.com (deutsch/englisch)
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de (deutsch)

Karte Hong Kong


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps