Sport-Events in Französisch-Polynesien

Sport-Events in Französisch-Polynesien

(Quelle: Quelle: Raymond Sahuquet,Tahiti Tourisme)

Ob zu Lande oder zu Wasser: Dank der abwechslungsreichen Natur finden Aktivurlauber auf Tahiti und ihren Inseln eine große Bandbreite an Sportmöglichkeiten. Ganzjährig finden zahlreiche Events statt, die sowohl aktive als auch passive Urlauber zum Zuschauen und Mitmachen einladen.

Golfbegeisterte zieht es vom 13. bis zum 15. März 2010 zum „Moorea Green Pearl Golf International Pro“. Rund 40 internationale Pros werden dieses Jahr auf der 18-Loch-Anlage bei Temae im Nordosten der Insel Moorea teilnehmen. Der Golfkurs besticht durch seine spektakuläre Lage direkt an der Lagune zwischen türkisblauem Meer und sattgrüner Bergkulisse. Der über sechs Kilometer lange Par-70-Platz ist in die Natur integriert und bietet Spaß und Herausforderung für Golf-Fans aller Levels – belohnt werden sie bei jedem Abschlag mit einem traumhaften Blick auf die Nachbarinsel Tahiti.

Jedes Jahr im Mai werden bei der „Tahiti Pearl Regatta” die Segel gesetzt. Vom 12. bis zum 16. Mai 2010 nehmen die Teilnehmer zum siebten Mal Kurs auf Raiatea, Bora Bora und Tahaa. Dabei sind Segelboote jeder Größe und Art willkommen, sei es gechartert oder privat, Profi oder Amateur. Französisch-Polynesien ist mit seinen türkisfarbenen Lagunen und geschützten Buchten ein ideales Segelrevier. Die Navigation zwischen den Inseln ist meist einfach, dank der von Ost nach West wehenden Passatwinde.

Absolutes Highlight der internationalen Surfszene ist die „Billabong Pro“ Veranstaltung - eine der spektakulärsten Surfwettkämpfe weltweit. Vom 25. August bis zum 5. September 2010 finden sich zahlreiche Sportprofis in Teahupoo auf Tahiti ein, um die perfekten Welle zu reiten. Wer vom Zuschauen neugierig geworden ist, kann sich vor Ort ein Bodyboard oder Surfbrett ausleihen und in die Wellen stürzen. Tipps von Profis gibt es bei einer der Surfschulen oder Wassersportzentren, die Kurse in jeder Schwierigkeitsstufe anbieten. Die Surfspots von Tahiti, Moorea und Huahine zählen zu den besten der Welt. Einer Legende nach wurde das Surfen sogar auf Tahiti und ihren Inseln erfunden.

Weitere Informationen unter www.tahiti-tourisme.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps