Thailand: Bangkok mal anders

Thailand: Bangkok mal anders

(Quelle: Thailändisches Fremdenverkehrsamt)

Wer die thailändische Hauptstadt abseits der klassischen Touristenpfade entdecken will, kann dies nun auf der Tour "Bangkok einmal anders“. Auf der ganztägigen Tour blickt der Gast hinter die Kulissen der Großstadt: Morgens geht es zu einem kleinen landestypischen Tempel und anschließend zu Fuß entlang der Wasserstraßen, der „Klongs“, in eines der ärmsten Viertel Bangkoks. Hier taucht man ein in das typische thailändische Leben. Die Eindrücke von den hier lebenden Menschen mit ihrer Offenheit und Freundlichkeit bleiben sicher noch lange in Erinnerung. Mit einem Longtail-Boot geht es auf die andere Seite des Flusses, ein Naturparadies mit Bananenstauden, Kokospalmen, Mango- und Papayabäumen. Ein herrlicher Park, ein typisch thailändisches Mittagessen und eine Rikschafahrt durch den grünsten Teil von Bangkok zurück zum Bootsanleger runden den Tag jenseits der bekannten Routen ab. Mit dem Longtail-Boot geht es zurück in das quirlige Leben des modernen Bangkok. Der Ganztagesausflug mit englisch sprechender Reiseleitung ab/bis gebuchtem Hotel, thailändischem Mittagessen sowie Wasser/Softdrinks kostet 49 EUR pro Person. Weitere Informationen unter www.meiers-weltreisen.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps