2-Tages-Biertour im Oberpfälzer Wald

2-Tages-Biertour im Oberpfälzer Wald

(Quelle: Landratsamt Schwandorf / S.Gruber)

Die älteste Weißbier-Brauerei Bayerns kann man in Neunburg vorm Wald in der Oberpfalz besichtigen. Das Braurecht ist dort bereits seit dem Jahr 650 n. Chr. eingetragen. Eine ganz andere Gerstensaft-Spezialität wird auf der Bierpanscher-Burg Stockenfels im Regental serviert. Hier kann man sich des Nachts mit dem Geisterkastellan auf ein Geisterbier verabreden. Feucht-fröhlich feiert man in der Bierkellersauna im Freizeitbad Bulmare in Burglengenfeld, wo die kühle Weiße auch in der Sauna serviert wird. Dies alles erlebt man auf der Zwei-Tages-Biertour auf dem Fahrrad durch den Oberpfälzer Wald. Man radelt auf ehemaligen Bahntrassen und entlang glasklarer Flüsse, kehrt in die für die Region typischen Zoigl-Stuben oder in den traditionsreichen Brauereigasthöfen ein. Die Biertour beginnt mit einem Bier-Menü im Gasthof Drei Kronen in Burglengenfeld, wo die Radler die erste Nacht verbringen. Zweite Station ist Neunburg vorm Wald. Hier erwartet die Bier-Touristen ein Radler-Vital-Menü im Gasthof Sporrer. Die letzte Etappe führt dann zurück nach Burglengenfeld. Das Radler-Angebot zum Preis von 99 Euro kann gebucht werden. Weitere Informationen unter www.oberpfaelzerwald.de.

Winter-Gewinnspiel: Reisefernsehen.com verlost

2x 2 Eintrittskarten für den "Winterzauber" im Europark-Park




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps