Indien: Auf zwei Rädern durch Alt-Delhi

Indien: Auf zwei Rädern durch Alt-Delhi

(Quelle: Tischler Reisen)

"Go with the flow“ rät der Guide und schon kann es losgehen mit der Fahrradtour durch das sehenswerte Alt-Delhi. Zwischen Rikschas, Marktständen, Menschenmengen und Kühen schlängeln sich die Teilnehmer der Delhi-Bicycle-Tours. Seit fünf Jahren lebt der 36-jährige Niederländer Jack Leenaars in Delhi und organisiert seit kurzem die Fahrradtouren. Knapp zwölf Millionen Einwohner zählt die indische Metropole - ein buntes, charmantes und exotisches Chaos, das sich ideal per Fahrrad erkunden lässt. Angeboten werden drei unterschiedliche Touren:
Tour 1 - Sha Jahan Tour:
Die Tour ist nach dem großen Mughal Kaiser benannt und führt u.a. zur Fatehpuri Moschee, zu einem der größten Gewürzmärkte Asiens, zum Red Fort, der Jama Masjid Moschee und in den ruhigen und ehemaligen kolonialen Teil der Stadt.
Tour 2 - Yamuna Tour:
Diese Tour führt durch Alt Delhi, vorbei am Red Fort zum Fluss Yamuna, an dessen Ufern u.a. mehrere Verbrennungsstätten liegen, zur St. James Kirche und der Jama Masjid Moschee - ideal für erfahrene Indien-Reisende
Tour 3 - Raj Tour:
Schwerpunkt der Tour ist das architektonische Vermächtnis des British Raj. Nach dem Start in Alt- Delhi wird am Markt von Pahar Ganj und zum Präsidenten-Palast in Neu-Delhi geradelt. Weiter geht es vorbei am India Gate Richtung Connaught Place und zum Bengali Market.

Die Fahrradausflüge dauern jeweils einen halben Tag. Transfers vom / zum Hotel, bequeme Mountainbikes, Snacks, Getränke und ein englischsprachiger Guide machen die Ausflüge zu einem komfortablen Vergnügen. Preis pro Person beträgt 51 Euro. Weitere Informationen unter www.tischler-reisen.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps