Holland: Übernachten im Hafenkran

Holland: Übernachten im Hafenkran

Harlingen ist eine echte Hafenstadt, noch immer eng mit dem Meer verbunden. Man riecht die salzige Luft, hört das Schiffshorn und schon geht es los zu den Watteninseln. Am Hafen, mitten in der Stadt, legen die Fährboote nach Vlieland und Terschelling ab. Dort findet man auch eine besondere Nächtigungsstätte. In luftiger Höhe kann in einem Kran übernachtet werden. Der Harlinger Hafenkran beherbergt max. zwei Personen. Die Räumlichkeiten, aus Maschinen- und Kranführerhaus bestehend, sind über zwei Lifte zu erreichen. Die Ausstattung beinhaltet ein Doppelbett und zwei Sessel mit Panoramablick, ein unkonventionelles Bad, Heizung, Sound-Anlage sowie Minibar. Wer es noch luftiger mag, für den ist die Dachterrasse genau richtig. Der besondere Clou: der Kran kann sich drehen - fünfundsechzigtausend Kilo Stahl können in jede beliebige Aussichtsposition gebracht werden. Für 319 Euro pro Tag kann die Location gebucht werden – Frühstück inklusive. Weitere Informationen: www.vuurtoren-harlingen.nl


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps