Abenteuer Amazonas: Flussgigant per Schiff erleben

(Quelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Abenteuer Amazonas: Flussgigant per Schiff erleben

(rf) Er gilt als der größte Fluss der Erde, der Amazonas. Sein Flusslauf ist oft kilometerbreit und über 100 Meter tief. Seine Länge wird auf 6.500 Kilometer geschätzt. 2015 werden vier Fluss-Kreuzfahrten auf einer Länge von jemweils mehr mehr 4.000 Kilometern Wasserweg angeboten. Der geringe Tiefgang der beiden Expeditionsschiffe MS Bremen und MS Hanseatic ermöglicht es, den Flussgiganten so weit stromaufwärts zu befahren: von der Mündung des Amazonas in Belem/Brasilien bis hin zum peruanischen Iquitos und zurück. Das Abenteuer Amazonas kann dabei sowohl an Boder als auch bei Zodiacfahrten erlebt werden. Die ständige Nähe zum weltweit größten tropischen Regenwald, der außergewöhnlichen Flora und Fauna sowie der Kultur der Urvölker, macht den Reiz die Schiffsreisen auf dem Amazonas aus. Die permanente Landnähe während der Reise stellt für die Kapitäne und die nautische Besatzung der Schiffe eine ganz besondere Herausforderung dar. Keine Seemeile auf dem teilweise mehrere Kilometer breiten Fluss wird mit dem Autopilot zurückgelegt.

MS Bremen
- Magie und Mythen der grünen Lebensader: 22.03.2015 - 12.04.2015, Belem - Iquitos
- Mitten in das grüne Herz Südamerikas: 09.04.2015 - 27.04.2015, Iquitos - Belem

MS Hanseatic
- Amazoniens Geheimnissen auf der Spur: 04.04.2015 - 25.04.2015, Belem - Iquitos
- Tiefe Einblicke in die Schätze am Fluss: 22.04.2015 - 09.05.2015, Iquitos - Belem

Weitere Informationen unter www.hlkf.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps