Expeditionskreuzfahrt „Von Kap zu Kap“

Expeditionskreuzfahrt „Von Kap zu Kap“

(Quelle: Aviation & Tourism)

(rf) Die entlegensten Regionen der Erde und die eisigen Gewässer von Nord- und Südpol sind die Reviere des Expeditionsschiffs „M/V Prince Albert II“. So geht es im März 2011 n 23 Tagen von Kap Hoorn, der Südspitze Südamerikas, bis zum Kap der Guten Hoffnung nach Südafrika. Schneebedeckte Berge, mächtige Gletscher und riesige Eisberge bilden das Panorama dieser Expeditions­kreuzfahrt. Die Falklandinseln stehen ebenso auf dem Fahrplan wie Südgeorgien, das schon die Entdecker Thomas Cook und Ernest Shakelton aufgesucht hatten. In Zodiac-Booten erleben die Gäste dort bizarre Gletscherformationen und große Kolonien verschiedenster Pinguinarten. Auch Seelöwen, Robben und Delfine sind sehr häufig in der Region anzutreffen.

Die Expeditionskreuzfahrt „Von Kap zu Kap“ an Bord der „M/V Prince Albert II“ findet vom 1. bis 26. März 2011 statt und kostet pro Person ab 7.345 Euro. Darin enthalten sind neben der 23-tägigen Kreuzfahrt auch die Flüge ab/bis Deutschland, eine Übernachtung in einem First Class Hotel in Buenos Aires, die Transfers zum/vom Schiff sowie alle Landgänge und Ausflüge in den Zodiacs. Ebenfalls inkludiert sind zahlreiche Leistungen an Bord, zum Beispiel die exquisiten Speisen der Küche von Relais & Chateaux, ausgewählte Champagner, Weine und Spirituosen während der Kreuzfahrt, sämtliche Trinkgelder und der umfassende Butlerservice. Weitere Informationen unter www.atiworld.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps