Erlebnis Göta-Kanal: Mit dem Schiff durch Schweden

Erlebnis Göta-Kanal: Mit dem Schiff durch Schweden

(rf) Vor 200 Jahren begann in Schweden der Bau des Göta-Kanals. 58.000 Soldaten gruben per Hand die Fahrrinne, und 22 Jahre später wurde am 26. September 1832 der neue 87 Kilometer lange Wasserweg eröffnet. Zusammen mit den 5 Seen, die er miteinander verbindet, entstand eine 190,5 Kilometer lange Schiffsstraße, die durch die malerische Landschaft Südschwedens mit ihren herrlichen Wäldern, historischen Schlössern, Kirchen, typisch schwedischen Landhäusern und reizvollen Häfen führt. Die Ufer des Kanals sind zum Greifen nah, jede Schleuse wird zu einem Erlebnis, und der Kontrast der Seen bietet den Reiz einer Schifffahrt auf großem Gewässer.

2011 werden mehrtägige Flusskreuzfahrten auf dem Göta-Kanal von Göteborg nach Stockholm bzw. von Stockholm nach Göteborg mit den historischen Kabinenschiffen Juno, Diana und Wilhelm Tham angeboten. Die Schiffe durchqueren 58 Schleusen und fahren unter 50 Brücken hindurch. Sie verfügen über Kabinen, die in etwa einem Schlafwagenabteil im Zug entsprechen, und über Duschen und WCs auf den Decks.Tägliche Veranstaltungen an Bord informieren – auch auf Deutsch – zu Land und Leuten, Sehenswürdigkeiten und den geplanten Ausflügen. Die Reisen beginngen am 30. Aprill 2011 und sind ab 1810 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen unter www.atiworld.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps