Polens erster Kurort unter der Erde

Polens erster Kurort unter der Erde

(rf) Das Salzbergwerk Wieliczka darf sich ab sofort offiziell als erster unterirdischer Kurort Polens bezeichnen. Das polnische Parlament hatte zuvor das Gesetz über Heilbäder so abgeändert, dass es auch Kureinrichtungen unter der Erde ermöglicht. In dem mehr als 700 Jahre alten Salzbergwerk werden schon lange Reha-Maßnahmen organisiert. Wieliczka ist das älteste noch funktionierende Salzbergwerk Europas und als UNESCO-Welterbe geschützt. Seit mehr als 700 Jahren wird dort Salz abgebaut. Schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nutzte man das Salz von Wieliczka für Kuren. 1839 entstand dort die erste Badeanstalt und bald darauf ein Kurpark. Mit Solebädern, Salzschlamm und Mineralwasser aus der Umgebung wurden zahlreiche Erkrankungen therapiert.
Doch nur wenige Jahre später begann der Niedergang des Kurbetriebs.

1958 entstand dann das erste unterirdische Sanatorium. Seitdem nutzten viele Tausend Patienten die neue Subterranotherapie in den Tiefen von Wieliczka. Allein im ersten Halbjahr 2011 zählte das 135 Meter unter der Erdoberfläche gelegene Reha-Zentrum in den Kammern Wessel-See und Ostberg-Stall mehr als 1.000 Gäste. Behandelt werden hier vor allem Atemwegserkrankungen aber auch Allergien. Der Kurbetrieb in Wieliczka soll ausgeweitet werden. So sollen in der benachbarten Drachen-Kammer weitere Angebote wie Inhalationen, Physiotherapie und Unterwassermassagen im Solebecken entstehen.

Per Schacht fahren die Patienten in das unterirdische Sanatorium ein. Es gibt Tageskuren, bei denen die Patienten täglich 6,5 Stunden in der Salzkammer verbringen und über Tage schlafen – wahlweise im luxuriösen 4-Sterne-Hotel Grand Sal oder dem einfacheren Gästehaus Salzmühle. Daneben besteht die Möglichkeit zu Ganztages-Kuren, bei denen man insgesamt elf Tage und Nächte unter Tage verbringt. In den unterirdischen Kammern werden Kurse zur Atemtherapie und physiotherapeutische Angebote unterbreitet. Neben diesen Kuraufenthalten werden auch siebentägige Gesundheitsferien zum Stressabbau angeboten. Sie umfassen fünf Tagesprogramme und eine Übernachtung unter Tage. Weitere Informationen unter www.kopalnia.pl.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps