Norwegen: Nationalpark für Kinder

Norwegen: Nationalpark für Kinder

Im Rahmen des UN-Jahres der biologischen Vielfalt hat Norwegen seinen 33. Nationalpark auf dem Festland errichtet. Der Sjunkhatten Nationalpark im nordnorwegischen Bezirk Nordland umfasst ein 417,5 Quadratkilometer großes und nahezu unberührtes Fjord- und Gebirgsareal, das sich vom Meeresspiegel bis hinauf auf 1.185 Meter Höhe erstreckt. Der neue Nationalpark mit dem Untertitel "Nationalpark für Kinder" soll vor allem Kinder, Jugendliche und Familien für Erlebnisse in der Natur begeistern. Touristisch bisher kaum erschlossen, fasziniert der Park mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie einer spannenden Kulturlandschaft mit Überresten von bis zu 9.000 Jahre alten Siedlungen. Ein umfangreiches Wegenetz, gute Angelgewässer sowie Möglichkeiten für Gipfelwanderungen, Skitouren und Höhlenwanderungen laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Der Nationalpark erstreckt sich über Teile der Gemeinden Bodø, Fauske und Sørfold und ist von verschiedenen Orten leicht zugänglich. Weitere Informationen unter www.regjeringen.no.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps