Mit dem Motorrad durch Kroatien

Lika - Mit dem Motorrad durch die Mitte Kroatiens

(Quelle: Aleksander Gospic)

Mit dem Motorrad durch Kroatien

(rf) Abwechslungsreiche Routen in Kroatien garantieren sowohl erfahrenen Motorradfahrern als auch Einsteigern Fahrvergnügen pur. Von Routen am Meer entlang bis hin zu bergigen Landschaften - die 1.777 Kilometer lange Adriaküste, das milde, mediterrane Klima, die karge Schönheit und Ursprünglichkeit der Natur machen Kroatien zu einem beliebten Land für Biker. Die Adriatische Küstenstraße, zwischen Rijeka und Dubrovnik gelegen, ist eine der beliebtesten Motorrad-Routen. Der Rest des Landes bietet ebenfalls eine große Anzahl an Straßen, die sich sehr gut für Biker eignen. Hier eine Auswahl:

Adriatische Küstenstraße
Die Adriatische Küstenstraße ist eine herausfordernde, gut zugängliche 400 Kilometer lange Route, die entlang der Küste von Rijeka nach Dubrovnik führt. Sie bietet einen bemerkenswerten Ausblick auf das azurblaue Meer und auf die vielen kleinen, vorgelagerten Inseln.

Slawonien
Slawonien liegt im Osten von Kroatien an der Grenze zu Ungarn, Serbien und Bosnien Herzegowina. Die Region ist relativ flach und zeichnet sich durch heiße Sommer und kalte Winter aus. Sie eignet sich gut für eine entspannte Motorradfahrt, insbesondere im Frühling und im Herbst. Das Gebiet ist aufgrund seiner Lage kein Ziel für Massentourismus. Eine Tour durch Slawonien bedarf einer genaueren Planung, da nicht an jeder Ecke ein Hotel zu finden ist.

Istrien
Istrien befindet sich im Norden der kroatischen Küste, nahe der italienischen Grenze. Das Inland ist vor allem im Herbst ein attraktives Ziel, da sich hier saisonale Produkte wie beispielsweise Trüffel genießen lassen. Die Region verfügt zudem über zahlreiche Wein-Routen. Das Landesinnere besteht aus einer grünen, hügeligen Landschaft mit malerischen Dörfern. Daneben gibt es viele Wasserfälle und Wälder. Eine schroffe Küstenlinie mit vielen Buchten und steinigen Stränden zählt ebenfalls zu den Charakteristiken der nördlichsten Region Kroatiens.

Lika
Die Region Lika liegt in der Mitte Kroatiens und ist für seine zwei Nationalparks, wie beispielsweise der Nationalpark Plitvicer Seen, bekannt. Lika stellt vor allem für Motorradfahrer, die die Natur lieben, ein attraktives Ziel dar. Die Straßen sind problemlos zu befahren und die Region bietet einige Ferienorte.



Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps