Laudamotion: Ab Düsseldorf nach Spanien

Die neue österreichische Airline Laudamotion präsentierte am Düsseldorfer Flughafen ihren Sommerflugplan 2018 ab Deutschland. Zu dem Pressetermin kam Inhaber Niki Lauda mit einem Tross von österreichischen Journalisten im Schlepptau per Flieger an den Rhein.

Ryanair steigt bei Laudamotion ein

Ryanair ist der neue Partner von Niki Lauda, so der frühere NIKI-Airline-Besitzer. Die irische Low-Cost-Airline übernimmt 24,9 Prozent an Laudamotion und wird, die EU-Zustimmung vorausgesetzt, auf 75 Prozent aufstocken.

Die österreichische Airline startet in den nächsten Wochen Linien- und Charterflüge mit Verbindungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorwiegend zu Urlaubszielen am Mittelmeer.

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda wird dem neu geschaffenen Board von Laudamotion vorstehen und für die Etablierung der österreichischen Low Fare Airline verantwortlich sein.

Ab Düsseldorf nach Spanien

Ab Sommerflugplan 2018 fliegt die Airline ab Düsseldorf nach Palma de Mallorca, Ibiza und Malaga. Ab dem 25. März 2018 gibt es eine tägliche Verbindung nach Mallorca. Jeden Donnerstag und Samstag wird die Balearen-Insel Ibiza angeflogen. Auf dem Flugplan steht zudem immer Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag eine Verbindung nach Malaga.

Laudamotion wird in Düsseldorf ihre größte Basis aufbauen. Weitere Ziele auf die Kanaren, nach Griechenland und Portugal sollen das Flugprogramm abrunden. Bis zum Sommer werden die täglichen Frequenzen nach Palma de Mallorca zudem aufgestockt.

Links:
Laudamotion: www.laudamotion.com
Düsseldorfer Flughafen: www.dus.com









Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSSBuch-Tipps