Belgien: Brüsseler zeigen Touristen ihre Stadt

(Quelle: opt.be/J.L.Flémal)

Belgien: Brüsseler zeigen Touristen ihre Stadt

(rf) Wer die belgische Hauptstadt mal mit "einheimischen" Augen sehen will, sollte eine City-Tour mit den Brussels Greeters machen. Mit Myriam auf den Flohmarkt, mit Maria zu versteckten Jugendstil-Gebäuden, die in keinem Reiseführer stehen, oder mit Johan auf dem Fahrrad durch die Stadt - auf diesen Stadtführungen lernen Besucher die Lieblingsorte der Einheimischen kennen, erfahren spannende Geheimtipps und viel über das Alltagsleben in Brüssel. Die Greeters verstehen sich als Botschafter ihrer Stadt verstehen und arbeiten ehrenamtlich. An der kostenlosen Stadtführung können bis zu 6 Personen teilnehmen, sie dauert je nach Absprache 2 bis 4 Stunden und kann individuell gestaltet werden.

Weitere Informationen unter www.brusselsgreeters.be.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps