Aurora Borealis: Nordlichtflüge in Schweden

Aurora Borealis: Nordlichtflüge in Schweden

(rf) Die Wintersaison 2012/2013 bietet außergewöhnlich gute Voraussetzungen, um das Naturphänomen der Aurora Borealis erleben zu können. Von einem Topjahr für das Nordlicht ist die Rede. In Schweden werden spezielle Nordlicht-Flüge angeboten. Über die Wolken geht es bei den „Northern Lights Flight Experience“, das Nordlicht-Beobachtern eine neue Perspektive auf die Aurora Borealis eröffnet. Gestartet wird ab dem Kiruna Airport am 31. Januar sowie am 17. und 18. März 2013. In der übrigen Zeit kann die kleine Maschine für das Nordlicht-Erlebnis gechartert werden. Eine Nordlicht-Garantie gibt es allerdings auch über den Wolken nicht. Das Standard Flug-Paket, das eine Präsentation über das Nordlicht im Icehotel, den Transfer zum Flughafen, den etwa einstündigen Flug sowie einen abschließenden Drink in der Icebar Jukkasjärvi beinhaltet, kostet SEK 6610 (ca. 769 Euro) pro Person. Über die Durchführung eines Fluges wird in der Regel zwei Tage vor Abflug entschieden, abhängig von den Nordlicht-Prognosen des IRF.

Weitere Informationen unter www.icehotel.com.

(Quelle: Fredrik Broman/imagebank.sweden.se)


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps