Macau: Kostenlose Kultur-Touren und -Darbietungen

Macau: Kostenlose Kultur-Touren und -Darbietungen

(Quelle: Macau)

Macau feiert das zehnte Jahr seit der Übergabe der ehemals portugiesischen Stadt an China. Das historisches Erbe mit der Mischung der beiden Kulturen hat sich die Stadt bis heute erhalten. Um das Unesco-Weltkulturerbe den Besuchern nahe zu bringen, gibt es ab sofort geführte Touren zum Nulltarif. Der englischsprachige Rundgang umfasst das Gebiet rund um den Senatsplatz einschließlich der St. Pauls-Kathedrale, dem Wahrzeichen der Stadt, von der heute nur noch die Fassade erhalten ist. Die 15minütigen Führungen für bis zu 30 Personen werden täglich zu jeder halben Stunde zwischen 10 und 17 Uhr angeboten. Anmelden kann man sich am selben Tag beim Macau Business Tourism Center am Senatsplatz sowie beim Macau Tourism & Cultural Activities Centre unterhalb des Treppenaufgangs von St. Paul.
Wer sich für Tanzaufführungen interessiert, erhält an den Wochenenden Einblick in typische Ausdrucksformen der beiden Kulturen: Samstags heißt es Bühne frei für chinesische Drachentänzer (um 15 und um 16 Uhr); sonntags zeigen Künstler in farbenfrohen portugiesischen Trachten Folkloredarbietungen (um 11 und um 12 Uhr). Schauplatz für die rund 20-minütigen Aufführungen sind die Plätze vor dem A-Ma-Tempel und der Ruine von St. Paul.

Allgemeine Informationen über Macau findet man unter www.macau-info.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps