Australien: Ausbildung zum Hubschrauberpiloten

Australien: Ausbildung zum Hubschrauberpiloten

(rf) Die 74 Inseln der Whitsundays bieten eine traumhafte Kulisse für einen Hubschrauberflug. Wer selbst mal ans Steuer will, kann einen Einführungskurs "Trial Introductory Flights“ ab Airlie Beach buchen. Inseln, Nationalparks, einsame Küstenabschnitte, Traumstrände und malerische Buchten üben einen ganz besonderen Reiz auf Hobbypiloten aus. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Pilotenschein zu machen.

Die Flüge gehen ab Whitsunday Airport, der rund fünf Minuten von Airlie Beach entfernt ist. Das Helibiz-Trainingsgelände umfasst mehrere Schulungsräume, in denen die Einweisung vor den Flügen sowie die Theoriestunden stattfinden, sowie verschiedene Helikopter-Displays und ein eigenes Entwicklungszentrum. Der Preis für einen „Introductory Flight“ liegt bei umgerechnet rund 250 Euro. Weitere Informationen unter www.helibiz.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps