Auf eigene Faust durchs westaustralische Outback

Auf eigene Faust durchs westaustralische Outback

(rf) Westaustralien lässt sich ideal auf eigene Faust erkunden. Fernab von touristischen Ballungszentren säumen farbenprächtige Korallenriffe, menschenleere Strände, wilde Karri-Wälder und bizarre Felsschluchten den Weg. Die in weiten Teilen noch ursprüngliche Landschaft ermöglicht die Beobachtung von Walen, Delfinen, Seekühen und Kängurus. Individualreisende können bei Reiseveranstalter Boomerang zwei Selbstfahrerrouten durch den australischen Bundessstaat buchen.

Die 24-tägige Camperrundreise "Abenteuerliches Westaustralien" beginnt in der Hauptstadt Perth und endet in Darwin im Northern Territory. Die Route führt entlang der Korallenküste zum Ningaloo Reef, Karijini Nationalpark, der alten Perlenstadt Broome und zum Purnululu Nationalpark (Bungle Bungle). Der Reisepreis pro Person beginnt bei 3.169 €. Darin enthalten sind Flüge mit Qantas Airways (Economy Class), eine Übernachtung in Perth, 21 Tage Allradcamper inklusive Standardversicherung und GPS-Gerät.

Bei der 23-tägigen Kombinationsrundreise "Westaustraliens verborgene Schätze & Höhepunkte des Roten Zentrums" lernen Urlauber sowohl die einzigartige Korallenküste und das Goldene Outback Westaustraliens als auch die Nationalparks des Northern Territory kennen. Zunächst geht es mit dem Mietwagen 14 Tage ab/bis Perth zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten Westaustraliens wie zur beliebten Weinregion Margaret River südwestlich von Perth. Weitere Stationen sind der Tree Top Walk im Valley of the Giants, die Küstenstadt Esperance mit den schönsten Strändes des Landes, und die Goldgräberstadt Kalgoorlie inmitten des westaustralischen Outbacks. Hier befindet sich die Super Pit Goldmine, das größte Goldbergwerk Australiens. Eine viertägige Campertour, die mitunter zum Uluru (Ayers Rock) führt, runden diese Reise ab. Der Preis pro Person beginnt bei 3.899 € für den Flug mit Qantas Airways (Economy Class), 14 Tage Mietwagen inklusive Standardversicherung, Unterkunft in Hotels/Motels, Campingsafari ab/bis Alice Springs mit Ausrüstung und Verpflegung gemäß Reiseverlauf.

Weitere Informationen unter www.australien.com (Veranstalter) und www.westernaustralia.com (Top 10 Campingplätze in Westaustralien).

(Quelle: Tourism Western Australia)


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps