Kanada: Indian Summer in Ontario

Kanada: Indian Summer in Ontario

(rf) Von Mitte September bis Mitte Oktober erstrahlt Ontario, die zweitgrößte Provinz Kanadas, in orange-rötlichem Glanz. Die Regionen rund um die kanadische Hauptstadt Ottawa, das Feriengebiet Muskoka, Haliburton, Kingston mit den 1.000 Islands, die 30.000 Islands in der Georgian Bay sowie der Algonquin und Killarney Provincial Park locken Naturfans, die eindrucksvolle Laubfärbung zu erkunden und zu bestaunen. Spezielle „Indian Summer“–Pakete werden von den großen Veranstaltern angeboten. Alle Wege und Verkehrsmittel führen zu Ontarios Indian Summer Naturspektakel. Mit dem Auto oder einem Camper erreichen Besucher von Toronto aus in rund 3,5 Stunden direkt das Herzstück der Laubverfärbung, den Algonquin Provincial Park. Auf den endlos scheinenden Straßen, die durch den Park führen oder mit dem Kanu von einem der unzähligen Seen, lässt sich das Farbenmeer besonders gut – auch fotografisch – erfassen. Für alle die, die sich vollends auf Gold-, Orange-, Rot- und Gelbtöne konzentrieren möchten, bietet sich eine Fahrt in der Georgian Bay Region mit der Island Queen von Perry Sound (www.island-queen.com), mit der Miss Midland (www.midlandtours.com) oder der Georgian Queen (www.georgianbaycruises.com) von Penetanguishene aus an. Die R.M.S. Segwun (www.segwun.com), die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert und das älteste, noch betriebene Dampfschiff Nordamerikas ist, lädt zu Touren auf dem von Cottages gesäumten Lake Muskoka ein. Die 1.000 Island Cruises (www.1000islandcruises.on.ca), die Rockport Cruises (www.rockportcruises.com) und die Gananoque Boat Line (www.ganboatline.com), die den St. Lawrence River befahren, eröffnen ebenso spektakuläre Ausblicke auf kleine Privatinseln, Ferienhäuser und die Laubfärbung. Besonders große Fensterfronten bieten die Züge der Algoma Central Railway (www.agawacanyontourtrain.com), die eine Fahrt in einen Zauberwald, den Agawa Canyon Park, versprechen. Nur ein paar Meilen vom Agawa Canyon Park und Sault Ste. Marie entfernt, liegt der Lake Superior Provincial Park, dessen abwechslungsreiche Kulisse im Herbst ebenfalls mit magischem Farbspektakel fasziniert und beim Wandern und Kanufahren zum Tagträumen verführt.

Weitere Informationen unter www.ontariotravel.net/de.

(Quelle: ONTARIO TOURISM)


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps