Südafrika: Mit dem Motorrad rund um Kapstadt

Südafrika: Mit der Harley rund ums Kap

(Quelle: Meier’s Weltreisen)

Südafrika: Mit dem Motorrad rund um Kapstadt

(rf) Harley-Fans können sich ab sofort auf Motorrad-Tour rund um die südafrikanische Metropole Kapstadt gegeben. „On the Road – Mit der Harley ums Kap“ heißt die fünftägige Reise. Auf einer Harley Davidson erlebt man dabei die südafrikanische Landschaft rund um Kapstadt. Von einem englisch sprechenden Guide begleitet, geht es auf einer der weltweit schönsten Küstenstraßen auf dem Weg von Kapstadt zum Kap der Guten Hoffnung und am Nachmittag durch die Berge zurück nach Kapstadt. Die weiteren Touren führen unter anderem auch in die malerischen Winelands. Die Weinregion bezaubert mit ihren Eichen-Alleen und den pittoresken Häusern im kapholländischen Stil. In den zahlreichen Weingütern lässt sich hervorragend eine kulinarische Pause einlegen. Der Küstenort Hermanus ist ein weiteres Ausflugsziel und zählt zu den besten Plätzen, um zwischen Juli und Dezember Wale von Land aus zu beobachten. Auf dem Weg dorthin kreuzt die Route einige Pässe, die besonderen Fahrspaß bedeuten. Das Gepäck bleibt während der gesamten Reise im Hotel, denn jeden Abend kehren die Biker zu ihrem Hotel in Kapstadt zurück. Die Motorradmiete für die drei Tage Fahrspaß ist im Reisepreis enthalten. Der Gast kann zwischen drei Hotelkategorien wählen. Die 5-tägige Motorradtour vom Veranstalter Meiers Weltreisen kostet ab/bis Kapstadt, 4 Übernachtungen/DZ/Frühstück in der Cape Town Lodge, Transfers lt. Programm, 3 Tage Motorrad-Miete (max. 250 km/Tag), Helm, Eintrittsgebühren und Maut lt. Programm, englisch sprechende Reiseleitung ab 1.249 Euro pro Person.

Weitere Informationen unter www.meiers-weltreisen.de/rundreisen/cape-harley-tour;CPT00072


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps