Nordic Walking im Saarland

Nordic Walking im Saarland

(rf) Drei Naturräume prägen das Saarland: der Hunsrück, das lothringisch-pfälzische Schichtstufenland und das Saar-Nahe-Bergland "dazwischen". Im Bundesvergleich stellt das kleinste Flächenland den größten Anteil der Gesamtwaldfläche in Deutschland. So unterschiedlich die saarländischen Naturlandschaften, so vielfältig auch die Möglichkeiten, diese aktiv zu erleben. Ideale Bedingungen für Nordic Walker. Eine Möglichkeit für Aktivurlauber wäre zum Beispiel mit den Stöcken durch die abwechslungsreiche, hügelige Mittelgebirgslandschaft, dem Sankt Wendeler Land, zu walken. Acht Nordic Walking Parks mit insgesamt 25 ausgeschilderten Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade gibt es dort. Die einzelnen Strecken sind farblich nach Schwierigkeitsgrad markiert. An den Ausgangspunkten der Touren finden die Walker auf Infotafeln die Übersichtskarten der Parks, Höhenprofile, Wegeführung und zukünftig auch die GPS-Daten der einzelnen Routen. Vorab können die GPS-Daten auch über die Website der Tourist-Information Sankt Wendeler Land herunter geladen werden. (sankt-wendeler-land.de) Abwechslungsreich sind auch die Touren im Landkreis Neunkirchen. Der Nordic Fitness Park im Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech in Dirmingen war 2003 der erste im Saarland eröffnete Park. Die Strecken im Naherholungsgebiet Itzenplitz zeichnen sich durch ihre Vielfältigkeit und ihren sportlichen Anspruch aus. Weitere Parks gibt es in Neunkirchen und in Spiesen-Elversberg. (rosenkreis.de) Von einfach bis anspruchsvoll, durch Wälder und Wiesen führen die saarländischen Nordic Walking Touren.

Weitere Informationen unter www.tourismus.saarland.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps