Australien: Mit der Harley durch Queensland

Australien: Mit der Harley durch Queensland

(rf/aq) Urlauber in Queensland können den tropischen Norden des Landes nun auf einer Harley-Davidson erkunden. Die Biker-Ausflüge führen auf dem Great Tropical Drive durch Regenwald, durch verschlafene Städtchen, zu Wasserfällen und in historische sowie landschaftlich abwechslungsreiche Gebiete. Auf der kurvigen Küstenstraße von Cairns nach Port Douglas bieten sich weite Ausblicke auf den Ozean und das grüne, bergige Hinterland. Einsame Sandstrände bei Trinity Beach, Kewarra Beach und Palm Cove laden zu kurzen Stopps ein.

Verschiedene geführte Halbtages- und Ganztages- sowie persönlich zusammengestellte Motorrad-Touren stehen zur Wahl. Bei der „Dine and Ride Tour“ kommt der Feinschmecker auf seine Kosten – hier werden mehrere Cafés und Restaurants in der Region angefahren. Bei der „Kuranda Village Tour“ geht es vorbei an Wasserfällen ins Künstlerdorf Kuranda, bei der „Mossman Gorge Tour“ in den gleichnamigen Nationalpark mit Wanderung durch tropischen Regenwald. Zweistündige Touren kosten rund 70 Euro, mehrstündige Ausflüge beginnen bei etwa 195 Euro. Weitere Informationen unter www.cairnsharleyridesandtours.com.au.

Auch in anderen Landesteilen Queenslands werden BIker-Touren mit Harleys angeboten – vor allem im Süden auf dem Great Sunshine Way. Besonders beliebt sind die Sunshine Coast und das Gold Coast Hinterland. Weiterführende Links zu Harley-Anbietern in Queensland: www.triketours.net, www.wildfiretours.com, www.freedomwheels.com.au, www.sunshinetriketours.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps