Österreich: Kulinarik-Wanderungen in Tirol

Österreich: Kulinarik-Wanderungen in Tirol

(rf) In der österreichischen Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis werden neuerdings zwei Wandertouren angeboten, bei denen man die Schönheiten der Landschaft, aber auch viele Köstlichkeiten aus der Küche Tirols genießen kann.

Bei der einen Wanderung besteigt man zunächst die Genussgondel in Fiss, in welcher ein ausgiebiges Frühstück im Schweben serviert wird. Um die dabei gesammelten Kalorien abzubauen, folgt eine rund einstündige Wanderung zur Schöngampalm. Dort wartet eine Marende – eine Jause oder Brotzeit – mit traditionellen Tiroler Schmankerln. Danach werden Mountainbikes bestiegen, auf denen man zu Tal und wieder zum Ausgangspunkt in Fiss zurück fährt. Der Preis beträgt 79 Euro pro Erwachsenen und schließt alle Speisen, Seilbahnfahrten und den Verleih der Mountainbikes ein. Kinder bis 11 Jahre zahlen 25 Euro, Kinder von 12 bis 14 Jahre 40 Euro.

Bei der zweiten Wanderung nimmt man die Gaumenfreuden an unterschiedlichen Stationen der Tour ein. Der Start erfolgt mit der Möseralmbahn oder mit dem Sunliner. Vorspeise und Suppe genehmigt man sich auf der Möseralm, um anschließend eine viertel Stunde zur Mittelstation der Schönjochbahn zu wandern. Dort setzt man sich in die Gondel und schwebt hinauf zum Restaurant BergDiamant, wo die Hauptspeise serviert wird. Danach führt die Wanderung zur Schöngampalm, wo man das Dessert nun zu sich nimmt. Die anschließende Fahrt auf dem Mountainbike führt talwärts zurück zur Ausgangsstation in Fiss. Erwachsene zahlen für diese Wandertour mit allen gastronomischen Leistungen (exklusive Getränke), den Seilbahnfahrten und dem Mountainbike-Verleih 64 Euro pro Person, Kinder bis 11 Jahre sind mit 21 Euro und Kinder von 12-14 Jahren mit 38 Euro dabei.

Weitere Informationen unter www.serfaus-fiss-ladis.at.

(Quelle: www.foto-mueller.com)


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps