Österreich: Klettersteigkurs im Kleinwalsertal

Österreich: Klettersteigkurs im Kleinwalsertal

(Quelle: Kleinwalsertal Tourismus)

Im Kleinwalsertal finden Klettersteig-Fans einige der schönsten Touren der nördlichen Kalkalpen. An einem dreitägigen Klettersteigwochenende stehen drei faszinierende Steige auf dem Programm, die auch für Klettersteigneulinge zu meistern sind. Nach einer Einführung in die Sicherungstechnik wartet am Freitag der Hindelanger Steig, der vom Nebelhorngipfel über einen schmalen, zerklüfteten Grat auf den Großen Daumen führt. Unterwegs genießen die Teilnehmer beeindruckende Ausblicke sowie anspruchsvolle, technische und mentale Herausforderung. Am Samstag wird mit dem Mindelheimer Steig einer der absoluten Klassiker in den Allgäuer Alpen begangen: Über die Gipfel der Schafalpenköpfe wechseln sich Kletterpassagen mit ruhigeren Wegstrecken ab. Die Gruppe übernachtet auf der Fiderepass-Hütte in über 2.000 Metern Höhe, bevor am Sonntag der 2007 neu eingerichtete Zwei-Länder-Steig auf dem Programm steht. Über eine Länge von 500 Metern fordern steile Aufschwünge, Quergänge mit atemberaubenden Tiefblicken, eine Seilbrücke und anspruchsvolle Kletterpassagen sowohl Kondition als auch die richtige Technik. Das dreitägige Klettersteigwochenende findet von Juni bis Oktober 2010 regelmäßig statt. Inklusive Übernachtung mit Halbpension und Seilbahnfahrten ist es für 335 Euro buchbar. Weitere Informationen unter www.kleinwalsertal.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps