USA: Winteraction in Neuengland

(Quelle: Mount Washington Resort)

USA: Winteraction in Neuengland

Unterwegs per Snowboard, Schlittenhund oder Schneemobil - ungewöhnliche Wintersportaktivitäten erwarten Reisende in den Neuengland-Staaten New Hampshire, Maine und Vermont. Hier ein paar Varianten:

Snowboards - Bretter, die die Winterwelt bewegen
Die Wurzeln des Snowboards liegen in Burlington im US-Bundesstaat Vermont. Hier entwickelte Snowboard-Pioneer Jake Burton Carpenter 1977 die rasanten Wintersport-Bretter. In rund 20 „Learn to ride“-Camps können Schneefans das Boarden von der Pike auf erlernen können. „Learn to ride“-Resorts finden sich unter anderem direkt am Jay Peak oder am Mount Washington.

Hundeschlittenfahren
Die winterliche Berglandschaft Neuenglands lässt sich gut auf einer Fahrt mit dem Hundeschlitten erkunden. Auf halb- oder mehrtägigen geführten Touren über verschneite Waldpässe und schneebedeckte Berge lernen die Teilnehmer das fachmännische Führen „ihres“ eigenen Hundeschlittens, auch „dog mushing“ genannt. Buchbar sind Schlittenhund-Touren in großen Ferienresorts wie etwa dem Mount Washington Resort in Bretton Woods.

Eisfischen
Die gefrorenen Seen Neuenglands bieten vielfältige Möglichkeiten zum Eisfischen. Gut zugängliche größere Teiche mit direkter Straßenanbindung laden zu Tagesauflügen ein. Wer es ruhig und abgeschieden mag, zieht sich für ein paar Tage in die Einsamkeit der Seen in den umliegenden Wäldern zurück. Der Lake Champlain, der Moosehead und der Sebago Lake in Maine ziehen jedes Jahr viele Eisfischer an. Verschiedene Ausrüster in Neuengland bieten teilweise mehrtägige Icefishing-Packages. Sie begleiten die Urlauber zu den besten Fischgründen, helfen beim Bohren der Löcher und geben nützliche Tipps. Touren sind unter anderem buchbar bei Northwoods Outfitters in Maine oder Pickett Hill Guide Service in Vermont.

Per Schneemobil unterwegs
Maine ist das Mekka für Schneemobilfahrer. Auf über 20.000 Kilometern Wege können Urlauber die winterlichen Seiten des größten der Neuengland-Staaten entdecken. Das miteinander verbundene Interconnected Trail System (IST) führt von Lebanon im Süden bis nach Madawaska im Norden sowie vom White Mountains National Forest im Westen nach Calais im Osten des US-Bundesstaates. Mieten können Urlauber die Schneemobile sowie Führer für ein- oder mehrtägige Fahrten in Sport Camps wie etwa am Sebago oder am Moosehead Lake, in Freizeiteinrichtungen und über Schneemobil Shops.

Allgemeine Informationen unter www.discovernewengland.org.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps