Zu biblischen Stätten biken

Zu biblischen Stätten biken

(Quelle: Andreas Gonseth)

Vom 09. bis 19. November 2010 können Aktivurlauber die Sinai-Halbinsel und Jordanien per Rad biblische Stätten entdecken. Hier fanden drei große Weltreligionen ihren Ursprung, die auch heute noch zumeist friedlich co-existieren. Neben berühmten geschichtlichen Zeugnissen wie dem Katharinenkloster und der Felsenstadt Petra, bietet der Golf von Aqaba zahlreiche bekannte Tauchspots mit farbenprächtigen Korallen und reichen Fischbeständen. Geschlafen wird an Bord des Schiffes Saman Explorer, das die Radler zu den jeweiligen Ausgangspunkten der Touren bringt. An Land biken Inselhüpfer durch karge Wüstenlandstriche, vorbei an die zahlreichen ausgetrockneten Flussläufen, so genannten Wadis, aber auch an fruchtbaren Oasen. Der Besuch biblischer Stätten steht genauso auf dem Reiseprogramm wie das Schnorcheln in der bunten Unterwasserwelt, eine Nacht an den Lagerfeuern der Beduinen mit Blick in einen unvergleichlichen Sternenhimmel. Im Reisepreis von knapp 1.500 Euro sind Vollverpflegung, elf Übernachtungen an Bord, je eine im Hotel und im Beduinencamp, die mehrsprachige Reiseleitung, einheimische Führer und ein Trekkingbike inbegriffen. Weitere Informationen unter www.inselhuepfen.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps