Spanien: Sprachkurs auf dem Jakobsweg

Spanien: Sprachkurs auf dem Jakobsweg

(Quelle: Spanisches Fremdenverkehrsamt)

Die Universität von Santiago de Compostela bietet einen zweiwöchigen Spanisch-Kurs an, bei dem Gäste die Gelegenheit haben, auf einer Wanderung entlang des Jakobswegs ihre sprachlichen und landeskundlichen Kenntnisse zu vertiefen. Experten der Universität unterrichten in der ersten Woche Spanisch als Fremdsprache. In der zweiten Woche begeben sich die Teilnehmer auf das letzte Teilstück des Französischen Wegs und werden in einem mobilen Klassenzimmer über die Mythen, Legenden, Symbole und Traditionen einer der ältesten europäischen Wallfahrten belehrt.

Ein Kurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse der spanischen Sprache wird vom 31. Mai 2010 bis 11. Juni 2010. Wer seine Spanischkenntnisse (mittleres Niveau) verbessern will, kann im Zeitraum 4.-15. Oktober 2010 bei einer Pilgerreise Vokabeln pauken. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 17 Jahre. Pro Kurs sind es max. 25 Teilnehmer. Der Preis für das Programm, das 40 Unterrichtsstunden beinhaltet, liegt bei 1.500 Euro. Die Teilnehmer werden in einer Pension untergebracht (Zimmer und Halbpension). Weitere Informationen unter www.cursosinternacionales.usc.es.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps