Österreich: Exklusiv-Jagd-Urlaub am Wilden Kaiser

Österreich: Exklusiv-Jagd-Urlaub am Wilden Kaiser

(Quelle: Stanglwirt)

(rf) Weit oben, kurz unterhalb der schroffen Felswände des Wilden Kaisers, versteckt sich ein Luxus-Domizil der besonderen Art: Die urige Forsthütte Hüttling-Moos wurde zum exklusiven Fünf-Sterne-Jagdchalet ausgebaut. Vom 1. Oktober bis 30. November 2011 können Gäste hier ihren ganz privaten Jagdurlaub verbringen. Inmitten des eigenen 600 Hektar großen Jagdreviers gehen die Gäste mit dem Revierjäger auf die Pirsch. Gemeinsam werden Auerhühner, Rehböcke oder Gamswild in freier Wildbahn beobachtet. Zudem erläutert der Guide die Bedeutung der Jagd im Hochgebirge. Gäste mit Jagdschein können unter der Führung von Aufsichtsjäger Stefan Straif auch selbst anlegen – selbstverständlich ausschließlich im Rahmen einer den Wildbestand erhaltenden Bejagung.

Das Paket „Einzigartiges Jagd-, Natur- und Berglerlebnis am Wilden Kaiser“ kann für drei Nächte gebucht werden: Eingeschlossen sind neben dem Hüttenfrühstück zwei Tage Pirschführung mit dem Revierjäger oder alternativ Nature-Watch-Touren mit einem privaten Wanderführer. Unterwegs sorgt ein täglich gefüllter Rucksack mit herzhafter Jause und Getränken für das leibliche Wohl. Abends steht auf Wunsch ein persönlicher Koch sowie Butler-Service für je 26 Euro pro Stunde zur Verfügung. Der Preis (exklusive Abschuss) beträgt für zwei Personen 3.500 Euro, jede weitere Person wird mit 1.500 Euro berechnet. Das Jagd-Angebot ist von 1. Oktober bis 30. November 2011 buchbar. Weitere Informationen unter www.stanglwirt.com.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps