Österreich: Heu-Kockurs im Kleinwalsertal

Österreich: Heu-Kockurs im Kleinwalsertal

(Quelle: Kleinwalsertal)

(rf) Österreichischer Winzersekt mit Sirup vom Walser Bergheu, in Heu gedämpftes Bergwiesenlamm oder Kleinwalsertaler Bergkäse in einer Rahmsuppe aus würzigem Heu - im Spätsommer und Herbst findet sich auf den Kleinwalsertaler Speisekarten eine ungewöhnliche Zutat. Das Heu von den Bergwiesen der Region verleiht zahlreichen Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack und erinnert an sonnige Sommertage.
Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann im Kochkurs von Herbert Edlinger eigene Heu-Gerichte kochen lernen. Doch zuerst werden die Zutaten gesammelt: Edlinger nimmt die Teilnehmer mit auf einen Streifzug durch die Natur und zeigt, wo man Bergthymian, Holunder oder wilden Oregano findet. Die gemeinsam entdeckten Zutaten werden anschließend im Kochkurs zu Bergheu-Suppe, Brennessel-Krapfen oder Bärlauch-Gemüse veredelt – unter professioneller Anleitung entsteht ein Vier-Gänge-Menü. Gebucht werden kann der Kurs für 69 Euro pro Person. Im Preis enthalten ist eine Wanderung mit Kräuterlehre, ein Kochkurs und ein selbst zubereitetes Vier-Gänge-Menü. Zusätzlich bekommt jeder Gast eine Kleinwalsertal-Küchenschürze, ein Überraschungsgeschenk und die Rezepte von Herbert Edlinger. Treffpunkt ist bis 12. Oktober 2011 immer mittwochs um 9.30 Uhr beim Walserhaus in Hirschegg, die Reservierung läuft jeweils bis zum Vortag. Weitere Informationen unter www.kleinwalsertal.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps