Auf historischen Gleisen durch die Schweiz reisen

Auf historischen Gleisen durch die Schweiz reisen

Vor 100 Jahren ging die Berninalinie der Rhätischen Bahn in Betrieb. Die Strecke mit ihren 196 Brücken und Viadukten, die durch drei Sprachregionen führt und Gletscher und Palmenhaine durchquert, ist so beeindruckend, dass sie 2008 Teil des UNESCO Welterbes wurde. Der Reiseveranstalter Ameropa bietet anlässlich des Jahrhundert-Jubiläums eine viertägige Schweiz-Reise nach St. Moritz an. Reisebeginn ist täglich vom 12. Mai bis 30. Juni 2010 und vom 1. September bis 23. Oktober 2010 an jedem Bahnhof der DB in Deutschland.

Der Reisepreis (pro Person 524 Euro) enthält die Bahnfahrt 2. Klasse nach St. Moritz ab/bis jedem DB-Bahnhof inklusive ICE, drei Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstück in einem 3-Sterne Hotel in St. Moritz (4-Sterne-Hotel gegen Aufpreis), den Graubünden Ferienpass 2. Klasse für die Bahnfahrten in der Schweiz lt. Programm, den Bernina Jubiläums Pass, Transfers bei An- und Abreise sowie die Reisedokumentation. Weitere Informationen unter www.ameropa.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps