Weltweit größte Wassershow in Macau

Weltweit größte Wassershow in Macau

(Quelle: Macau)

(rf) Mit einem Spektakel aus Licht, Musik und Tanz feierte die weltweit größte Wassershow „The House of Dancing Water“ vor kurzem Premiere in Macau. Im Mittelpunkt der knapp zweistündigen Show stehen neben 258 automatischen Wasserspielen eindrucksvolle Akrobatik-Leistungen und Motorrad-Stunts auf und über der 20 Meter großen gefluteten Bühne.

Die Aufführung findet in einem der größten Resort-Komplexe der Stadt, der „City of Dreams“, statt. Das dort extra für die Show gebaute Theater mit rund 2.000 Sitzplätzen verfügt über einen riesigen Wasserbereich, dessen Becken knapp 14 Millionen Liter fasst – mehr als fünf Mal so viel wie ein olympisches Schwimmbecken. Zehn tonnenschwere Hebeanlagen sorgen dafür, dass aus Unterwasserbühnen schwimmende Aktionsflächen und schwebende Plattformen werden. Insgesamt sind 77 Akrobaten, Tänzer und Musiker aus über 18 Ländern an der Show beteiligt.

Die Zuschauer erwartet bei „The House of Dancing Water“ eine Choreographie aus Wasser, Licht und jeder Menge Akrobatik. Die Handlung, bei der sich Dragone von der Geschichte Chinas inspirieren ließ, orientiert sich an den Lehren und Prinzipien des Philosophen Konfuzius. Sie nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch Raum und Zeit, durch Höhen und Tiefen des Lebens, an deren Ende die Liebe über das Böse triumphiert. Weitere Informationen unter www.thehouseofdancingwater.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps