Österreich: Action im Innsbrucker Eiskanal

Österreich: Action im Innsbrucker Eiskanal

(Quelle: Innsbruck Tourismus)

(rf) 1.270 eisige Meter pures Rennerlebnis können Besucher im Dezember 2010 und Januar 2011 im Innsbrucker Eiskanal erleben. Hier kann jeder Stefan Raab einmal zeigen, wie es richtig geht: Der original Vierer-Wok aus der TV Total Wok WM steht im Winter 2010/2011 an der Olympia-Bobbahn Innsbruck-Igls für Wagemutige bereit. Wer das Kult-Vergnügen am eigenen Leib spüren will, den erwarten 1.270 Meter Eiskanal mit 14 Kurven. Für die entsprechende Sicherheit, aber auch viel Heiterkeit bereits bei der Vorbereitung sorgt ein original Eishockey-Outfit inklusive Helm. Jeder Teilnehmer absolviert zwei Durchgänge im Vierer-Wok, Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 95 km/h sind dabei keine Seltenheit. Das Wok Race ist für Gruppen und Incentives ab 20 Personen ein unvergessliches, flexibel buchbares Erlebnis - Einzelbucher können sich den 12., 27. und 29. Dezember 2010 sowie den 9. Januar 2011 als Fixtermin vormerken. Das Wok Race kostet pro Person 80 Euro, eingeschlossen sind zwei actiongeladene Fahrten im 4er Wok bestehend aus einem Trainings- und einem Rennlauf, offizielle Zeit- und Geschwindigkeitsmessung und die komplette Schutzkleidung inklusive Helm. Die Anmeldung erfolgt über www.knauseder-event.at.

Wer es traditioneller mag, wird im original Rennbob, begleitet von einem professionellen Piloten und einem Bremser, in einen unvergesslichen Geschwindigkeits-Rausch versetzt. Etwas gemütlicher, aber nicht weniger spannend ist eine Fahrt mit dem Gästebob: Vom Damenstart aus sausen fünf Gäste mit einem Profi-Piloten 900 Meter in Richtung Ziel und erleben die Faszination Eiskanal hautnah. Das Rennfeeling im legendären Eiskanal erleben kann man ab Anfang Dezember 2010 mehrmals die Woche: Die Fahrt mit dem Gästebob eignet sich für Kinder ab 12 Jahren und ist ohne Voranmeldung für 30 Euro pro Person möglich. Für die Fahrt im original Rennbob mit Pilot und Bremser sind die Plätze begrenzt, die Anmeldung erfolgt für 95 Euro pro Person unter www.olympiaworld.at. Außer Handschuhen ist keine besondere Ausrüstung nötig, der Helm wird gestellt.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps