Thailand: Bangkok beim Stopover erleben

Thailand: Bangkok beim Stopover erleben

(Quelle: Thailändisches Fremdenverkehrsamt )

Flugpassagiere, die am Suvarnabhumi Airport Bangkok umsteigen und Wartezeiten bis zu zwölf Stunden haben, können Thailands Metropole und die umliegende Region auf kurzen Stopover-Touren erleben. 15 Touren stehen zur Auswahl, die ab 1.850 Baht pro Person (rund 39 EUR) gebucht werden können. Informationen über die rund vierstündigen Ausflugspakete “Package Tour for Transfer Passengers” erhalten Transit-Passagiere an Bord ihres Fluges sowie nach Ankunft in Bangkok an zwei Ständen in der Transfer-Halle am Suvarnabhumi Airport. Transfer-Passagiere, die sich für eine der Touren entschieden haben, müssen vor Antritt ihres Weiterfluges keine Flughafengebühr bezahlen (500 Baht, rund zehn EUR). Gebucht werden können Ausflüge zu Highlights wie dem Königspalast in Bangkok, Shoppingtouren zu Einkaufspalästen wie Siam Paragon, MBK oder Central Chidlom oder entspannende Klong Touren mit einem Longtailboot auf den grünen Kanälen von Bangkok. In den Touren sind der Transfer im klimatisierten Fahrzeug mit englischsprachigem Guide inklusive sowie die genannten Eintrittsgelder.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps