Österreich: Lawinen- und Sicherheitscamps

Österreich: Lawinen- und Sicherheitscamps

(Quelle: Warth-Schröcken)

(rf) Lawinenlagebericht, alpine Gefahren, Risikomanagement, Ausrüstung und Geländekunde - bei insgesamt acht Lawinen- und Sicherheitscamps werden im österreichischen Warth-Schröcken Ski- und Snowboardfahrer von Experten der Initiative SAAC (Snow and Avalanche Awareness Camps) in Theorie und Praxis zum verantwortungsvollen Verhalten abseits der gesicherten Pisten geschult. Bei den kostenlosen zweitägigen Camps wird in Theorie und Praxis das richtige Verhalten abseits der gesicherten Pisten vermittelt. Die vier kostenlosen, zweitägigen Camps werden zwischen 11. Dezember 2010 und 2. April 2011 angeboten. Tiefergehendes Wissen vermitteln die vier so genannten "SAACnd Step" Aufbaucamps, die als dreieinhalbtägige oder fünfeinhalbtägige Variante angeboten werden. Die Aufbaucamps werden zwischen 16. Dezember 2010 und 29. März 2011 angeboten und sind als Camp-Package mit Leih-Ausrüstung, Übernachtung und Frühstück bereits ab 385 Euro (3,5 Tage) und ab 595 Euro (5,5 Tage) buchbar. Die Basic Camps sind kostenlos. Weitere Informationen unter www.saac.at.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps