Norwegen: Über offenem Wasser mit Lofoten-Blick

(Quelle: Siggen Stinessen)

Über offenem Wasser mit Lofoten-Blick wohnen

(rf) Die norwegischen Lofoten-Inseln liegen verstreut auf den Gewässern des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises. Natur pur findet man hier allenortens: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite, von der Brandung umspülte Strände. Hier gibt es seit neuestem eine einzigartige, naturnahe Möglichkeit zum Übernachten. In der Region Nordland ist in Grøtøya auf historischem Grund ein einzigartiges Ferienhausensemble entstanden. Die vier „hytten“ des Küstenresorts Manshausen sind über das offene Wasser gebaut und an drei Seiten mit Glaswänden versehen. Mehr Meer geht nicht! Die raue Küste Nordnorwegens kann man hier vor der spektakulären Kulisse der Lofoten wie in einem Zelt erleben.

(Quelle: Steve King)

Weitere Informationen unter www.manshausen.no.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram