Zum Christmas-Shopping nach London schippern

Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Visit Britain)
(Quelle: Visit Britain)
Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com

Trip to London - Shopping in London - Unterwegs in London - Weihnachtsmärkte

Shopping in London

Die englische Hauptstadt ist ein Paradies für Shoppingfans. Vom größten Shopping Center Europas über trendige Vintage-Boutiquen bis hin zu Pop-up Läden - in London gibt es für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. In der Adventszeit bietet die Metropole ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Ein Meer aus Licherketten, festlich geschmückte Schaufenster, zahlreiche Weihnachtsmärkte und Eisbahnen lassen schnell ein Xmas-Shopping-Gefühl aufkommen.

Luxusboutiquen, britische Kaufhäuser als auch Ladenketten findet man etwa in der Oxford Street, Bond Street, Regent Street, in Knightsbridge, in der Carnaby Street und in Covent Garden. Shoppingmalls wie das Westfield-Einkaufszentren oder der Dover Street Market garantieren ein unbeschwertes Einkaufsvergnügen bei jedem Wetter. In Londons berühmten Kaufhaus Harrods kann man im 2. Stock eine eigene Weihnachtswelt bestaunen. Vintage-Fans werden auf den Märkten in Portobello, Camden, Spitalfields und der Brick Lane fündig.

Wer eine Shoppingpause einlegen will, begibt sich auf Sightseeing-Tour, besucht eines der zahlreichen Museen oder gönnt sich einen traditionellen britischen Nachmittagstee.

Tipp
In London gibt es quasi an jeder Straßenecke eine berühmte Sehenswürdigkeit. Wer Top-Attraktionen wie Lodon Eye oder Tower Bridge besuchen will, sollte vorab online ein Ticket buchen. Diese sind meist günstiger und ersparen längeres Schlange stehen.

Unterwegs in London

Mit Bus und Bahn kann man sich in London bequem fortbewegen. Ein Tagesticket ist hier zu empfehlen. Empfehlenswert sind auch die Hop-On-Hop-Off-Busse. Diese sind zwar teurer als die öffentlichen Verkehrmittel, eignen sich doch ideal für Shopping- und Sightseeingtouren mit über 80 Ein- und Ausstiegmöglichkeiten an für Touristen relevanten Orten.

Tipp
Während der Wintermonate hat "The Original Tour" ein Spezialangebot: Zwei Tage zum Preis von einem. Das Ticket gilt 48 Stunden und beinhaltet neben der Benutzung der Hop-On-Hop-Off-Busse freie Stadtrundgänge und Bootstouren. Das Angebot endet am 03. März 2017.

Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com
(Quelle: Visit Britain)
(Quelle: Visit Britain)
 Reisefernsehen.com
Reisefernsehen.com

Weihnachtsmärkte in London (Auswahl)

Winter Wonderland in Hyde Park
Hyde Park, Hyde Park, London, W2 2UH

Christmas Market at Kingston Ancient Market
Kingston Town Centre, Clarence Street, Kingston Upon Thames, London, KT1 1NR

Greenwich Market at Christmas
Greenwich Market, Greenwich High Road, London, SE10 9HZ

Southbank Centre Christmas Market
Wo:Southbank Centre, Belvedere Road, London, SE1 8XX

Southbank Centre's Winter Festival
Southbank Centre, Belvedere Road, London, SE1 8XX

Tipp Winter Wonderland
Neben einem Weihnachtsmarkt findet man im Winter Wonderland im Hyde Park auch Achterbahnen, Irrgärten und einen Eislaufplatz. Bis zum 02. Januar 2017 gibt es hier viel Auswahl für jede Altersstufe. Als Besonderheit gilt das bayrische Dorf mit einem großen Zelt, das mit Oktoberfestcharakter Besuchern deutsche Würstchen und Glühwein anbietet.
Hinweis: Der Eintritt ist frei. Man sollte sich auf längere Warteschlangen am Eingang einstellen. Wer vorab online ein Ticket für ICE SKATING, MAGICAL ICE KINGDOM oder ZIPPOS CIRCUS ersteht, kann spezielle Eingänge ohne Wartezeiten nutzen. (www.hydeparkwinterwonderland.com)

Tipp Schlittschuhlaufen
Die romantischen Kulisse des Somerset House ist der ideale Ort, um in London Schlittschuh zu laufen, vom 17. November bis 15. Januar ist die Eisbahn täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7,5 Pfund. (www.somersethouse.org.uk/ice-rink)

Tipp Southbank Centre's Winter Festival
Beim Londoner Southbank Centre findet der traditionelle deutsche Weihnachtsmarkt statt. (www.southbankcentre.co.uk)

Tipp Weihnachtsausstellung Christmas Past
Im Geffrye Museum wird bis 8. Januar 2016 die Ausstellung „Christmas Past“ präsentiert. In elf Wohnzimmern wird dem Besucher gezeigt, wie sich die englische Weihnachtstradition in den letzten 400 Jahren gewandelt hat. Der Eintritt ist frei. (www.geffrye-museum.org.uk)

Trip to London

Ein Adventstrip nach London lässt sich ideal mit einer Minikreuzfahrt verbinden. Die Reederei Stena Line bietet eine Schiffsreise von Hoek von Holland nach Harwich an. Der Kurztrip per Fähre kostet pro Person ab 84 Euro. Das Zugticket Harwich-London-Retour (Liverpool Street) ist inklusive. Weitere Informationen unter www.stenaline.de.

Fährverbindung
Die Nachtfähre von Hoek van Holland nach Harwich startet täglich um 22:00 Uhr. Die Rückfahrt ab Harwich ist jeweils am darauffolgenden Tag um 23.00. Uhr. Am dritten Tag endet die Minikreuzfahrt gegen 8.00 Uhr mit dem Verlassen des Schiffes.

Fährschiffe
Auf der Route Hoek von Holland - Harwich verkehren die Schiffe Hollandica und Britannica.

(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)
(Quelle: Stena Line)

Kabinen: Neben den Standardkabinen gibt es Familien- sowie Komfortkabinen und Suiten. Die Belegung der Kabinen variiert zwischen ein und fünf Personen.
Servcie: An Bord gibt es zwei Restaurants, zwei Bars, mehrere Loungen, einen Onboard-Shop, ein Kino, ein Casino, Spielautomaten, einen Internetraum, einen Kinderspielbereich sowie freies W-Lan.

Hoek van Holland vor Ort
Mit dem Zug erreicht man bequem den Fähranleger. Der Bahnsteig befindet sich nur wenige Meter entfernt.

Harwich vor Ort
Auch in Harwich liegt der Fähranleger direkt neben den Terminal. Von dort fahren alle 30 Minuten Züge nach London. Die kostenfreie Nutzung ist im Fährticket enthalten. Die Zugfahrt dauert rund 90 Minuten. Endhaltestelle in London ist Liverpool Street.

London vor Ort
Der Zug aus Harwich endet (und startet wieder) an der Londoner Station Liverpool Street. Das Gepäck kann dort gegen Gebühr bei „Left Luggage“ am Gleis 8 deportiert werden.

Vor Ort kann man am Schalter oder Automaten ein Tagesticket (1 Day Travelcard) erwerben. Bei der London Tourist Information im Bahnhof kann man Tickets für die Hop-On-Hop-Off-Busse kaufen. Nächste Zustiegsmöglichkeit für die Sightseeingbusse ist Tower Hill. Diese erreicht man mit der Circle Linie der Tube (U-Bahn). Hierfür ist ein zusätzliches Ticket nötig.

Hinweis: Mit Unterstützung von Stena Line.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram