Segelurlaub auf Kuba

Segelurlaub auf Kuba

(rf) Kuba hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum touristischen Traumziel entwickelt. Es locken nicht nur die karibischen Traumstrände. Rundreisen erschließen den Besuchern die Geschichte und Kultur des Landes und ermöglichen die Begegnung mit den immer freundlichen und aufgeschlossenen Menschen, ihrer Musik und dem täglichen Leben.

Weniger bekannt ist bisher, dass Kuba auch ein Traumziel für Segler ist. Geschichtsträchtige Hafenstädte, mehr als 7000 km Küstenlinie mit einsamen Buchten und Stränden, tausende Inseln und Cayos sowie eine faszinierende Unterwasserwelt laden zum Entdecken ein. Hinzu kommt, dass das Klima und die Wassertemperaturen den Seglern ganzjährig die Ausübung ihres Hobbys ermöglichen.

Der Segelurlauber hat die Wahl zwischen einer Bootscharter und begleiteten Segeltörns. Für die Charter stehen verschiedene Bootstypen zur Auswahl. Die Ausrüstung aller Boote umfasst u. a. Radar, GPS, Autopilot und einen Dingi mit Außenborder. Auf Wunsch können ein Skipper, ein Bootsmann und Koch, aber auch ein Tauchlehrer die Fahrt begleiten. Die Mindestcharter-Dauer beträgt 3 Tage. Urlaubern, die in Begleitung einige Tage Seeluft schnuppern möchten, werden 7-tägige Segeltörns angeboten, die von Cienfuegos bis zur Cayo Largo führen. Auf allen Törns gibt es Gelegenheit nicht nur zum Baden und Tauchen, sondern auch für Landaufenthalte mit Naturbeobachtung und Stunden am Strand. Weitere Informationen unter www.cubareise.info.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps