Norwegen: 150 Jahre Telemarkkanal

Norwegen: 150 Jahre Telemarkkanal

(rf) Er galt in seiner Entstehungszeit als "achtes Weltwunder", in diesem Jahr wird er bereits 150 Jahre alt: der Telemarkkanal im südlichen Norwegen. Obwohl in die Jahre gekommen, hat der künstliche Wasserweg nichts von seiner Faszination verloren. Der 105 Kilometer lange Kanal überwindet zwischen Skien an der Südküste und Dalen im Binnenland Telemarks insgesamt 18 Schleusenkammern und einen Höhenunterschied von 72 Metern. Der ehemals wichtige Transportweg für Menschen, Vieh, Waren und Holz ist mit seinen steinernen Schleusen und einer Mechanik wie vor hundert Jahren heute ein lebendiges Technikdenkmal.

Die offizielle Eröffnung des Jubiläumsjahres findet vom 29. April bis 1. Mai 2011 in Skien statt. Die Gemeinden entlang des Telemarkkanals begehen den runden Geburtstag mit zahlreichen Veranstaltungen, Konzerten und Ausstellungen. So wird am 8. Mai 2011 ein neuer Kulturwanderweg zwischen Rui und Dalen eröffnet, am 20. Mai 2011 erwartet Besucher eine Jazzfahrt auf dem Kanalschiff M/S Henrik Ibsen. Am 3. und 4. Juni 2011 findet in Lunde das Rockfestival Sluserock (Schleusenrock) mit zahlreichen norwegischen Bands statt.

Während der gesamten Sommersaison können Besucher den Telemarkkanal auf zwei- bis elfstündigen Fahrten mit einem der Kanalschiffe erleben. Der Kanal ist auch mit dem Kanu oder Kajak befahrbar, entlang seiner Ufer gibt es ausgedehnte Radwanderwege. Weitere Informationen unter www.telemarkskanalen.no.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps