Norwegen: Katamaran-Midnight-Trip zum Nordkap

Norwegen: Katamaran-Midnight-Trip zum Nordkap

(Quelle: Trym Ivar Bergsmo/Finnmark Tourist Board)

Das Nordkap ist der nördlichste Punkt des europäischen Festlands und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher in seinen Bann. In diesem Sommer kann schon die Anreise zu dem 308 Meter hohen Felsen über der Barentssee zu einem besonderen Erlebnis werden. Vom 26. Juni bis einschließlich 31. Juli 2010 fährt jeden Samstag ein Katamaran mit Kapazität für 126 Passagiere von Hammerfest, der nördlichsten Stadt Europas, über Havøysund bis nach Honningsvåg. Die letzten 40 Kilometer zum Nordkap legen Besucher mit dem Bus zurück. Die insgesamt achteinhalbstündige Tour beginnt samstags abends um 19 Uhr und endet am nächsten Morgen um 3.30 Uhr. Vom Schiff aus erleben die Passagiere die Küste von Norwegens nördlichstem Bezirk Finnmark mit ihren Inseln, Felsen und der arktischen Tierwelt im Licht der Mitternachtssonne, die in dieser Region von Mai bis Ende Juli zu sehen ist. Am Nordkap selbst haben Besucher bis Mitternacht gut zwei Stunden Zeit, den Ausblick aufs Eismeer zu genießen und die Nordkaphalle zu besuchen, bevor sie mit Bus und Schiff die Rückreise nach Hammerfest antreten. Tickets für die Nordkap-Cruise sind ab sofort für 1.205 norwegische Kronen (ca. 150 Euro, inkl. Eintritt auf das Nordkapplateau) unter www.nordkappcruise.no erhältlich.

Weitere Informationen: www.nordkappcruise.no


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps