Kräftskiva - Das schwedische Krebsfest

Kräftskiva - Das schwedische Krebsfest

(Quelle: VisitSweden / Henrik Trygg)

(rf/aq) Im August feiern die Schweden eine ihrer liebsten Traditionen: das Krebsfest (kräftskiva). Mit Flusskrebsen, Schnaps und Gesang werden die letzten warmen Abende im Freien genossen und der Sommer verabschiedet. Entlang des Göta Kanals haben Besucher vielerorts die Möglichkeit, in den Genuss der Schalentiere zu kommen. Am 14. August 2010 dreht sich hier alles um den Krebs: In Karlsborg können sich Kinder tagsüber auf die Jagd nach den Schalentieren begeben, während die Eltern sich von Profiköchen Tipps für deren Zubereitung holen. Am Abend wird ein großes Krebsfest gefeiert, bei dem es den Flusskrebsen an den Kragen geht – das eigenhändige Abpulen der Schale gehört ebenso dazu wie der Verzehr des Krebsfleisches. Auch im Hafen von Motala dreht sich an diesem Tag alles um die Schalentiere. Am gleichen Abend findet in Ljungsbro ein Fest im Zeichen dieser urschwedischen Tradition statt. Verschiedene Restaurants entlang des Kanals bieten an diesem Abend Krebse an. Dazu zählen Norrqvarn Hotell & Konferens in Norrkvarn, Nya Kanalstugan in Töreboda, Wassbacken Café, Camping & Vandrarhem in Wassbacken, Kanalkrogen bei den Schleusen von Berg sowie Kapten Bille's Café in Norsholm. Im August und September 2010 haben zudem verschiedene Anbieter so genannte Krebs-Pakete im Programm, beispielsweise Wassbackens Café & Camping in Wassbacken, Tatorps Café & Logi in Tatorp direkt am Göta Kanal oder Glasbrukets Vandrarhem & Lägenheter in Borensberg. Weitere Informationen unter www.gotakanal.se.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

OSTER-GEWINNSPIEL: Eintrittskarten für den Europa-Park!


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps