Deutschland: Grabungscamp für Hobby-Archäologen

Deutschland: Grabungscamp für Hobby-Archäologen

(Quelle: Tourismus Zentrale Saarland)

Einmal Schliemann sein! Vom 27. Juni bis 2. Juli 2010 haben Hobby-Archäologen die Möglichkeit im Saarland an einen Grabungscamp teilzunehmen. Die Teilnehmer können hier die Grundlagen archäologischer Arbeits- und Vorgehensweisen erlernen und praktisch anwenden.Darüber hinaus erhält man einen Einblick in das Leben der Region in keltischrömischer Zeit. Die Siedlung liegt am Fuße des Schaumbergs im Landkreis St. Wendel zwischen den Gemeinden Marpingen, Obertal und Tholey. In jahrelanger Grabungstätigkeit konnten die Reste zahlreicher Gebäude freigelegt werden. Der Preis für die Teilnahme am Grabungscamo beträgt pro Person im Doppelzimmer 570 Euro. Enthalten sind folgende Leistungen: fünf Übernachtungen inklusive Frühstück im Gästehaus Lioba, Tholey, 4 Lunchpakete, ganztägige Exkursion zur Villa Borg oder zur Igeler Säule, Exkursion zur Grabung am keltischen Ringwall „Hunnenring Otzenhausen“, Anleitung und Betreuung bei der Ausgrabung durch Fachkräfte. Weitere Informationen unter www.enjoy-archeology.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps