Heli-Touren zu den schönsten Nationalparks der USA

Heli-Touren zu den schönsten Nationalparks der USA

(rf) In den Wintermonaten organisiert die Ranch at Rock Creek spektakuläre Helikopter-Touren zu den beiden wohl schönsten Nationalparks der USA, den Glacier National Park und den für seine Geysire weltberühmten Yellowstone National Park. Ausgangspunkt ist die Edel-Ranch, mitten in der wilden Naturschönheit des US-Bundesstaats Montana gelegen. Südöstlich der Kleinstadt Missoula lässt sich hier noch der wahre Wilde Westen entdecken, und das bei allem Komfort der Luxusklasse: Erstklassige Küche, luxuriöse Unterkünfte „Western Style“ und professionelle Anwendungen für Spa-verwöhnte Gäste.

Ein echter Höhepunkt ist der Hubschrauberflug zum Glacier National Park, der über das weite Tal des Rock Creek führt. Herrliche Aussichten von sanften Hügeln bis zu wilden Felswänden bieten sich den Gästen, bis der Gletscher im Glacier National Park erreicht ist. Er zählt zu den größten Nationalparks des Landes mit 130 Seen, mehr als 1.000 Pflanzenarten und 200 atemberaubenden Wasserfällen. Nach dem Skiausflug geht es vom Glacier International Airport zurück, am Seeufer des Flathead Lake und an zahlreichen Berggipfeln der Mission Mountains entlang, die auch als die „amerikanischen Alpen“ bekannt sind und seit 1975 unter Naturschutz stehen. Das angrenzende Naturschutzgebiet Rattlesnake Wilderness verfügt über die höchste Braunbärpopulation der USA und es ist sehr wahrscheinlich, dass sich der eine oder andere Grizzly vom Heilkopter aus sehen lässt.

Nur wenige Flüge sind in den Yellowstone National Park möglich. Von der Ranch aus geht es über den Georgetown Lake zum Naturschutzgebiet Anaconda Pintler Wilderness, wo zahlreiche hohe Berggipfel für ein malerisches Panorama sorgen. Über die Pintler Mountains und die Wildwasserflüsse Big Hole und Ruby River führt die Flugroute weiter über den Earthquake Lake in den Yellowstone National Park hinein. Hier ist ein kurzer Zwischenstopp mit Lunch eingeplant. Beim Weiterflug lässt sich die Aussicht über den Yellowstone Lake und den Artist Point genießen, der über die Yellowstone Falls und den gelb-orangen „Grand Canyon“ des Nationalparks blickt. Hier können unzählige Tierarten wie Bisons, Elche, Braun- und Schwarzbären, Pumas, Wölfe, Kojoten oder Bergziegen beobachtet werden, um nur einige zu nennen. Die berühmten Geysire dürfen auf der Route nicht fehlen, insbesondere Old Faithful mit seinen fast stündlichen Ausbrüchen, die oft mehrere Minuten dauern. Auch der Rückflug zur Ranch bietet weitere unvergesslich schöne Naturerlebnisse.

Das Package beinhaltet vier Übernachtungen mit all-inclusive-Leistungen für Speisen und Getränke, den Hubschrauberflug in einen der beiden Nationalparks sowie zahlreiche Wintersportaktivitäten wie Skifahren, Langlaufen, den Shuttle zum Skigebiet, Reiten, Rodeln, Eislaufen, Eishockey und vieles mehr. Buchbar ist das Angebot noch bis zum 3. April 2011 ab 12.050 US-Dollar pro Person im Doppelzimmer. Weitere Informationen unter theranchatrockcreek.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps