USA: Alaska mit dem Zug entdecken

USA: Alaska mit dem Zug entdecken

(rf) Besucher können Alaska 2011 sowohl auf, als auch jenseits von Schienen erkunden. Die zehntägige Rails and Trails Tour führt nach Anchorage, Seward, Girdwood und Talkeetna mit dem Zug. Beinhaltet sind die Zugtickets und Hotel-Unterkunft in jeder der vier Städte. Die Tage sind nicht festgelegt, damit individuelle Reisende nach eigenem Plan die Gegend erforschen können. Möglichkeiten dazu gibt es viele: mit dem Kajak durch die Resurrection Bay paddeln, geführte Wanderungen, mit einem Schlittenhundegespann eine Spritztour auf einem Gletscher machen, Schlauchboot fahren zwischen den Eisbergen des Spencer Gletschers, oder Rundflüge zum Mount McKinley, dem höchsten Berg Nordamerikas, um nur einige zu nennen. Auf jedem der Züge von Alaska Railroad können Reisende ihre Fahrt aufwerten, wenn sie Alaska Railroads GoldStar Service wählen. Zweistöckige Panoramawagen mit Sitzplatzreservierung, Speisewagen, ständiger Barbetrieb und eine private Aussichtsplattform gehören zum Service. Weitere Informationen unter www.alaskarailroad.com.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps