Aktivurlaub in der Capital Region USA

Aktivurlaub in der Capital Region USA

(rf) Wer es im Urlaub sportlich aktiv und abenteuerlustig liebt, ist in der Capital Region USA bestens aufgehoben. Von Klettern und Kajak fahren bis hin zu Themenparks und einzigartigen Museen – bei einem Aufenthalt in Amerikas abwechslungsreicher Hauptstadtregion ist Nervenkitzel inklusive.

Washington DC
Die Metropole bietet viele Arten von Abenteuer, die das Herz höher schlagen lassen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt lassen sich etwa per Rad, Segway oder Schnellboot auf einzigartige Weise und oft aus einem vollkommen neuen Blickwinkel erkunden. Wem das noch zu langsam ist, der kann sich als Wildwasser-Kajakfahrer in die Schnellen des Potomac Rivers begeben, der dank seiner starken Strömung und felsiger Aufschlüsse als attraktiver Ort für rasante Kajakfahrten gilt. Gruselig wird es hingegen während einer Geister-Tour durch Georgetown oder den Lafayette Square Park, bei der der Besucher verblüffende Berichte über die bekanntesten Phantome der Stadt erfährt. Ein weiterer fesselnder Ort ist das International Spy Museum in Washington DC, in dem der Gast seine eigene Tauglichkeit als Agent in geheimer Mission unter Beweis stellen kann.

Maryland

Mit seinen endlosen Wasserstraßen ist Maryland das perfekte Reiseziel für alle Arten von Aquaabenteuern. Von Speedboot-, Jet-Ski- und Wasserskifahren bis hin zum Windsurfen auf der Chesapeake Bay sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Festland-Abenteuer in Maryland finden sich beispielsweise im Six Flags America mit über 100 aufregenden Fahrgeschäften und Attraktionen. Im Inner Harbor von Baltimore bieten das National Aquarium, die ESPN Zone und das Maryland Science Center viel Spaß sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. In der „Charm City” befindet sich auch das interaktive Kindermuseum „Port Discovery”, das zeigt, wie faszinierend unsere Umwelt wirklich ist.

Virginia

Von Abfahrtslauf und Mountainbiking in den Blue Ridge Mountains bis zu Wildwasser-Rafting auf dem James River bieten die Berge und Flüsse des Bundesstaats Virginia tatendurstigen Urlaubern Erfüllung. Nicht minder abenteuerlich geht es bei einer unterirdischen Wanderung durch die vielen Quadratmeter von Stalaktiten und Stalakmiten der Luray Caverns zu, den größten Kavernen im Osten der USA. Speziell für Urlauber mit Kindern interessant sind Themenparks wie Kings Dominion oder Busch Gardens. Beide bieten Bootsfahrten, Konzerte und zusammen 15 Achterbahnen. Alternativ können Abenteuerhungrige in Virginia Beach surfen, mit einem Heißluftballon in die Luft gehen oder Unterricht im Gleitschirmfliegen nehmen. Fans des Rennsports sollten die NASCAR-Autorennen auf dem Richmond International Raceway nicht versäumen oder eines der berühmten Pferderennen des Bundesstaats besuchen, die an jedem Wochenende vom Frühling bis in den Herbst stattfinden.

Weitere Informationen unter www.capitalregionusa.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps