Gästefarm in Namibia: 100 Jahre Düsternbrook

Namibia: 100 Jahre Düsternbrook

Haupthaus und rechts Felsenhaus

(Quelle: Farm Düsternbrook)

Die Farm Düsternbrook, die zu den ältesten Gästefarmen Namibias zählt, feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Rund 90 Kilometer vom Flughafen in Windhoek entfernt, bietet die Farm einen idealen Ausgangspunkt für den Beginn oder den Abschluss einer Namibia-Rundreise. Eingebettet in die Ausläufer des Khomas-Hochlandes befindet sich die 12.000 Hektar große Gästefarm Düsternbrook auf 1.350 Meter Höhe und bietet einen eindrucksvollen Blick auf die unberührte afrikanische Savanne. Die familiäre Unterkunft verfügt über 13 Betten in Einzel- und Doppelzimmern sowie zwei Safari Luxus Zelte. Der angegliederte Campingplatz bietet fünf Stellplätze für Campingreisende. Auch Safarifreunde kommen auf Düsternbrook auf ihre Kosten: Die Gästefarm bietet verschiedene Pirschfahrten an, bei der man Leoparden und Geparden sowie Giraffen, Zebras, Oryxe und Nashörner in der Wildnis beobachten kann. Die Touren können auch von Tagesgästen gebucht werden. Weitere Informationen unter www.duesternbrook.net.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps